• IT-Karriere:
  • Services:

SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition ab Anfang April verfügbar

Mit KDE 2.0.1 und XFree86 4.0.2

Anfang April bringt die SuSE Linux AG die Linux 7.1 PowerPC Edition auf den Markt. Auf nunmehr 6 CDs bietet SuSE neben einem aktuellen Linux-Betriebssystem über 1.000 Applikationen, die speziell auf die Bedürfnisse von Mac-Anwendern zugeschnitten sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem von SuSE optimierten Kernel 2.4.2 wartet SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition mit verbessertem USB-Support auf. Neu in SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition ist auch die Unterstützung des Soundsystems ALSA (Advanced Linux Sound Architecture) für PowerMacs. Einzelne Pakete lassen sich mit dem SuSE-Tool YOU (YaST Online Update) jetzt auch via FTP einspielen.

Stellenmarkt
  1. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München
  2. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Im Paket enthalten ist auch die grafische Benutzeroberfläche KDE 2.0.1. Neu in SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition sind XFree86 4.0.2 und SaX2, das erweiterte grafische Konfigurationstool, das eine einfache Einrichtung der unterstützten Grafikkarten gewährleisten soll. Verbessert präsentiert sich auch MOL (Mac on Linux), die virtuelle Maschine, mit deren Hilfe MacOS unter Linux gestartet werden kann.

Ab sofort läuft SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition auch auf Power3-Rechnern von IBM. Speichermöglichkeiten von bis zu 3 GByte RAM und erweiterter Support für Multiprozessoren durch den neuen Kernel 2.4.2 machen SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition auch interessant für die IBM pSeries 640. SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition ist nach Herstellerangaben die erste Linux-Lösung, die diese Rechner "out of the box" unterstützt.

Die SuSE Linux 7.1 PowerPC Edition mit 60 Tagen Installationssupport ist ab Anfang April direkt beim Hersteller sowie im Buch- und Computerfachhandel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt 98,- DM. Registrierte SuSE-Kunden erhalten die neueste Version direkt bei SuSE zum Update-Preis von 79,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Surface Duo - Fazit

Das Surface Duo ist Microsofts erstes Smartphone seit Jahren - und ein ungewöhnliches dazu. Allerdings ist das Gerät in Deutschland viel zu teuer.

Surface Duo - Fazit Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /