Abo
  • Services:
Anzeige

MacOS X ab diesem Wochenende erhältlich

Mehr als 10.000 Entwickler arbeiten an Lösungen für neues Betriebssystem

Ab Samstag, den 24. März ist das neue Betriebssystem von Apple MacOS X weltweit im Handel erhältlich. MacOS X soll die Leistungsfähigkeit von Unix mit der einfachen Bedienbarkeit des MacOS verbinden.

Anzeige

"MacOS X ist der wichtigste Schritt seit der Einführung des MacOS 1984, das seinerzeit die IT-Welt verändert hat", sagt Steve Jobs, CEO von Apple. "Wir können es kaum erwarten, MacOS X mit seiner Stabilität, Leistung und Eleganz in die Hände der Mac-Anwender rund um den Globus zu legen."

Über 350 Anwendungsprogramme stehen bis zum heutigen Tag zur Verfügung, weitere Hunderte sollen in diesem Sommer folgen. Laut Apple arbeiten derzeit mehr als 10.000 Entwickler an Programmen für MacOS X, darunter 4D, Aladdin Systems, Alias/Wavefront, Avid, EarthLink, FileMaker, IBM, Macromedia, Microsoft, Palm, Sun und Symantec.

Apple selbst wird am 24. März MacOS-X-Versionen seiner populärsten Anwendungen zum kostenlosen Download anbieten: iMovie 2, die einfach zu bedienende Videobearbeitungssoftware, die "Jukebux"-MP3-Software iTunes sowie eine Preview-Version von AppleWorks 6.1, der Office-Suite von Apple.

MacOS X baut auf "Darwin" auf, einem Unix-Fundament, das als Open Source entwickelt wird und echten Speicherschutz, präemptives Multitasking und - auf Power-Mac-G4-Dualprozessor-Systemen - symmetrisches Multiprocessing bietet. MacOS X umfasst die neue "Quartz"-2D-Grafikengine, die auf dem Internet-Standard PDF basiert, umfassende Font-Unterstützung, OpenGL für 3D-Grafik und -Spiele sowie QuickTime für Streaming Audio und Video. Auf DVD-Wiedergabe wird man jedoch noch bis zum Sommer warten müssen.

MacOS X wird in sieben Sprachversionen - Englisch, Japanisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Niederländisch - auf einer CD ausgeliefert. Zusätzlich befindet sich MacOS 9.1 sowie die MacOS X Developer Tools CD im Lieferumfang. MacOS X wird ab 24. März im Apple-Fachhandel und im Apple-Store für 329,- DM inklusive Mehrwertsteuer erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Lucky 23. Mär 2001

Eine Intel/AMD Version wäre allerdings genial. Allerdings wird es da wohl die typischen...

2b 23. Mär 2001

Und wann kommt die Intel-Version? Das wäre doch mal etwas neues!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KDO Service GmbH, Oldenburg
  2. NEVARIS Bausoftware GmbH, deutschlandweit
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg, Oberhausen
  4. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. Galaxy S8 für 499€ und S8+ für 579€, S7 für 359€, 65"-UHD-TV für 1.199€ und 850...

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum kompilliert...

    Nachtschatten | 00:45

  2. Re: schlechter Artikel - völlig falsch interpretiert!

    philipp1411 | 00:30

  3. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    ChMu | 00:24

  4. Re: und was ist jetzt der Vorteil gegenüber...

    Shik3i | 00:22

  5. Re: Wie immer war alles nur ein "Versehen"

    Shik3i | 00:20


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel