Abo
  • Services:
Anzeige

Cisco: Neue Lösungen für Breitband-Vernetzung von Büros

Vernetzung über klassische Telefonverkabelung ausgebaut

Cisco Systems zeigt auf der CeBIT mehrere neue Produkte für Long Reach Ethernet (LRE), eine Technologie zum Breitband-Access, die skalierbare Ethernet-Services mit hoher Geschwindigkeit über vorhandene sprachtaugliche Kupferleitungen ermöglicht.

Anzeige

Die LRE-Produkte von Cisco eignen sich zur gleichzeitigen Übertragung von Sprache, Video und Daten mit 5 bis 15 Mbit/s über vorhandene Telefonleitungen und Entfernungen bis zu 1500 Meter. Somit wird eine Ethernet-Vernetzung auch an Standorten möglich, die sich wegen Längenrestriktionen oder älteren Verkabelungs-Infrastrukturen bisher nicht erschließen ließen. Beispiele sind etwa Gebäudekomplexe wie Wohnanlagen, Bürogebäude oder die weitläufigen Gelände von Schulen und Universitäten, Krankenhäusern und Betrieben.

Zu den vorgestellten Produkten zählt unter anderem der Cisco-575-LRE-VDSL-Ethernet-Konverter, der mit einem RJ-11-Standard-Port ausgestattet ist und sich somit an die vorhandene Telefonverkabelung anschließen lässt sowie über RJ-45- und RJ-11-Standard-Ports zum Anschluss von Ethernet-Komponenten und Telefonapparaten verfügt. Der Cisco 575 ermöglicht das Nebeneinander von klassischem Sprachverkehr und LRE-Datentransfer.

Die Switches der Reihe Cisco Catalyst 2900 LRE XL werden in Varianten mit 12 oder 24 Ports angeboten und verfügen über vier 10/100-Ethernet-Ports in einem Gehäuse, das auch für die Rack-Montage geeignet ist. Die Cisco-Catalyst-2900-XL-Serie wird somit um Modelle mit integrierter LRE-Funktionalität erweitert, so dass auf einen externen Modem-Pool verzichtet werden kann.

Der Cisco LRE 48 Plain Old Telephone System (POTS) Splitter besitzt 48 Anschlüsse. Das Gerät eignet sich vor allem für Installationen, in welchen die Verkabelung eines vorhandenen TK-Anlagensystems für LRE genutzt werden soll. Der Cisco LRE 48 POTS Splitter ermöglicht das Nebeneinander von LRE und Sprachverkehr (analog und ISDN) über die gleiche Infrastruktur.

Die neuen Komponenten der Long-Reach-Ethernet-Technologie von Cisco sind ab April 2001 erhältlich. Die US-Listenpreise betragen 280,- US-Dollar für das Cisco 575 LRE CPE Device, 1.395,- US-Dollar für das Cisco LRE 48 Plain Old Telephone System (POTS), 6.495,- US-Dollar für das Catalyst 2924 LRE XL sowie 3.295,- US-Dollar für das Cisco Catalyst 2912 LRE XL.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Böblingen
  2. Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart
  3. Zurich Gruppe, Köln
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. GTA 5

    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

  2. Geldwäsche

    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

  3. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  4. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  5. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  6. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  7. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  8. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  9. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  10. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Warum kein Alien uns unangekündigt besuchen wird

    Pjörn | 00:44

  2. Re: Völlig abgekartetes Spiel

    Ach | 00:15

  3. Kampf gegen die Finanzierung von Terrorismus

    Pjörn | 00:09

  4. Re: Wenn das Bundeskartellamt...

    Spawn182 | 17.12. 23:58

  5. Re: Muhahahahaha

    Schläfer | 17.12. 23:50


  1. 14:17

  2. 13:34

  3. 12:33

  4. 11:38

  5. 10:34

  6. 08:00

  7. 12:47

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel