Abo
  • Services:
Anzeige

27 Unternehmen kündigen Unterstützung von DVD+RW an

Wiederbeschreibbare DVD+RW kann in herkömmlichen DVD-Laufwerken benutzt werden

Nach anfänglichen Querelen um einen Standard für wiederbeschreibare DVDs zeichnet sich jetzt eine breite Unterstützung für die DVD+RW ab, die unter anderem von Philips, Sony, Thomson, HP, Verbatim, Yamaha und Ricoh entwickelt wurde. Anders als beim konkurrierenden DVD-RAM-Standard lassen sich die wiederbeschreibbaren DVD+RW-Medien in jedem DVD-Laufwerk lesen.

Anzeige

Erste Produkte und Medien wurden bereits auf der CeBIT 2001 demonstriert und sollen ab Sommer 2001 verfügbar sein. So zeigte Thomson einen DVD-Videorekorder, der alle Funktionen eines normalen Videorekorders mitbringt, die Daten aber auf DVD+RW speichert. Allerdings kam die Präsentation nicht ganz ohne Pannen aus. So wollte einer der Player die eingelegte DVD+RW zunächst nicht annehmen, ließ sich aber mit etwas Fingerspitzengefühl schließlich doch noch überreden.

HP und Sony zeigten DVD-Laufwerke für den PC, die CD-R, CD-RW und DVD+RW beschreiben können.

Das neue DVD-Format soll Computer und Unterhaltungselektronik verbinden und besitzt einen Kopierschutz in verschiedenen Stufen. Zum einen setzt man bei DVD+RW-Videorekordern auf Macrovision, zum anderen sollen die Geräte keine verschlüsselten Inhalte, wie ihn Video-DVDs enthalten, schreiben können. So versucht man vor allem das Kopieren von DVDs zu verhindern. Die DVD+RW bietet eine Kapazität von 4,7 GB.

Zu den weiteren Unternehmen, die ihre Unterstützung für DVD+RW angekündigt haben, zählen unter anderen Ahead, Dazzle, MGI, Pinnacle, Roxio, Sonic Solutions und Ulead.


eye home zur Startseite
bachus 19. Mai 2001

diese Filme befinden sich doch auf doppelseitigen DVDs - für mich nur eine nFrage der...

Borg³ 23. Mär 2001

Auslesen und mit DivX codieren. Bei *der* Dateigröße dürfte sich das dann nicht mehr von...

F. Rosenkranz 23. Mär 2001

Hmmm... abgesehen davon, dass es erst später mehr Speicher geben wird, denke ich, dass...

AinSon 23. Mär 2001

Na nett, 4,7GB....und wie soll ich nun eine Sicherheitskopie meiner 7GB DVD-Filme machen?

AinSon 23. Mär 2001

Na nett, 4,7GB....und wie soll ich nun eine Sicherheitskopie meiner 7GB DVD-Filme machen?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fiege Logistik Holding Stiftung & Co. KG, deutschlandweit
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  3. über Hays AG, Stuttgart, München, Bad Homburg
  4. Pan Dacom Networking AG, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)

Folgen Sie uns
       

  1. Fritzbox 7583

    AVM zeigt neuen Router für diverse Vectoring-Techniken

  2. Halbleiterwerk

    Samsung rüstet Fab 3 für sechs Milliarden US-Dollar auf

  3. Archos Hello

    Smarter Lautsprecher mit vollwertigem Android

  4. Automaton Games

    Mavericks will Battle Royale für bis zu 400 Spieler bieten

  5. Sipgate

    App Satellite hat Probleme mit dem Vodafone-Netz

  6. AMDs Embedded-Pläne

    Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit

  7. K-1 Mark II

    Pentax bietet Sensorwechsel für seine Vollformat-DSLR an

  8. Ohrhörer

    Neue Airpods sollen Hey Siri unterstützen

  9. Amazon Go

    Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant

  10. Elektromobilität

    UPS arbeitet an eigenem elektrischen Lieferwagen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Grafik

    baltasaronmeth | 11:46

  2. Re: Passwörter sind nicht das Problem

    bombinho | 11:44

  3. Re: Viermal mehr Spieler

    baltasaronmeth | 11:43

  4. Re: und lidl & co. bekommen nix auf die kette

    AnDieLatte | 11:40

  5. Re: Daumen hoch Pentax

    Clown | 11:38


  1. 11:29

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:38

  5. 09:23

  6. 08:40

  7. 08:02

  8. 07:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel