Abo
  • Services:
Anzeige

Studie: Deutsche nur 13 Minuten pro Tag im Netz

Deutsche verbringen täglich mehr als acht Stunden mit Medien

Laut der von ARD und ZDF in Auftrag gegebenen Langzeitstudie Kommunikation 2000 verbringen die Deutschen knapp achteinhalb Stunden täglich mit Medien. Die meiste Zeit widmen sie mit 206 Minuten pro Tag dem Radio, 185 Minuten dem Fernsehen. Die Tageszeitung wird im Schnitt täglich eine halbe Stunde gelesen und spielt damit für die Deutschen quantitativ immer noch eine größere Rolle als das Internet: Das World Wide Web wird durchschnittlich nur 13 Minuten täglich genutzt.

Anzeige

Rund 5000 Menschen der Deutsch sprechenden Bevölkerung wurden im Rahmen der Studie nach ihrer Nutzung der vier Medien Fernsehen, Hörfunk, Tageszeitung und Internet befragt. Wenn sich die Deutschen dabei für ein Medium entscheiden müssten - so ein Ergebnis der Untersuchung - würden 46 Prozent das Fernsehen wählen, 33 Prozent das Radio. 16 Prozent würden sich für die Tageszeitung und nur 6 Prozent für das Internet entscheiden.

Im Vergleich der Imageprofile und Nutzungsmotive kristallisieren sich klare Funktionen von Fernsehen, Hörfunk, Tageszeitung und Internet heraus, die sich intermedial überschneiden können: Das Fernsehen mit seinem breiten Angebotsspektrum erfüllt Informations- und Unterhaltungsfunktionen, die Tageszeitung fungiert als reines Informationsmedium, das Radio als Tagesbegleiter. Das Internet ist ähnlich wie das Fernsehen Informations- und Spaßmedium zugleich, allerdings zurzeit noch auf eine kleinere und eher jüngere Bevölkerungsgruppe beschränkt.

"Massenkommunikation 2000" setzt die seit 1964 in bislang sieben Wellen durchgeführte ARD/ZDF-Langzeitstudie fort. Dabei machte die neue Mediensituation zum Jahrtausendwechsel mit der zunehmenden Ausdifferenzierung in Fernsehen und Hörfunk sowie insbesondere der schnellen Verbreitung des Internets einen im letzten Jahr erstmals durchgeführten konzeptionellen Neuansatz notwendig, der auch das Internet maßgeblich berücksichtigt.


eye home zur Startseite
thor... 27. Mär 2001

...tolle WebCam-Aufnahmen, muss man schon sagen! *g*

Nistora 23. Mär 2001

Wie heisst es so schön : Traue keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast. ;-)

deniTHOR 23. Mär 2001

umfragen sind irgendwie komisch! 13 minuten *gg* wo sind da bitte die leute die den...

schade 23. Mär 2001

Vielleicht sollte man mal dazuschreiben, wie hoch die Internetnutzung für diejenigen...

Rwaldo 23. Mär 2001

www.onlinekosten.de natürlich sorry



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,49€ (5€ Zusatzrabatt bei Zahlung mit Amazon Pay)
  2. 40,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Nach Einbruchsversuch

    Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet

  2. US-Gerichtsurteil

    Einbetten von Tweets kann Urheberrecht verletzen

  3. Anklage in USA erhoben

    So sollen russische Trollfabriken Trump unterstützt haben

  4. Gerichtsurteil

    Facebook drohen in Belgien bis zu 100 Millionen Euro Strafe

  5. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  6. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  7. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  8. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  9. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  10. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  2. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet
  3. Pinnacle Ridge Asus aktualisiert Mainboard für Ryzen 2000

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  2. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"
  3. Glasfaser Telekom weitet FTTH-Pilotprojekt auf vier Orte aus

  1. Re: Warum hat Kupfer so einen negativen Ruf?

    plutoniumsulfat | 23:16

  2. Re: Redundanz

    JouMxyzptlk | 23:04

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    thinksimple | 23:04

  4. Re: Warum Star Trek Discovery nicht so gut ankommt...

    ArcherV | 23:04

  5. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    RaZZE | 23:02


  1. 21:36

  2. 16:50

  3. 14:55

  4. 11:55

  5. 19:40

  6. 14:41

  7. 13:45

  8. 13:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel