• IT-Karriere:
  • Services:

3D Snapper: 3-D Scans mit normalen Digitalkameras erstellen

3D Snapper kostet nur 99,- DM

Mit der Software 3D Snapper, die das Unternehmen Interzart auf der CeBIT 2001 vorstellt, kann man mit handelsüblichen Digitalkameras 3D-Scans von dreidimensionalen Gegenständen erstellen. Bisher war dafür relativ teure Spezialtechnik nötig. Die Interzart AG aus Niedersachsen will mit 3D Snapper die Technik auch Privatanwendern zugänglich machen.

Artikel veröffentlicht am ,

Zum Scannen stellt man den Gegenstand auf das mitgelieferte Rastermuster. Anschließend wird das Objekt aus zwölf unterschiedlichen Blickwinkeln aufgenommen. Das Muster erlaubt es der Software, dabei für jedes Bild die präzise Lage des Objekts in Bezug auf die Kamera zu ermitteln.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim

Die Software gestattet es dem Anwender dann, nicht nur Mini-Gegenstände von der Größe eines Radiergummis aufzunehmen. Wird das Rastermuster proportional vergrößert und auf entsprechende Folien übertragen, kann man damit nach Herstellerangaben sogar ein Auto scannen.

Der 3D Snapper errechnet aus den Bildern ein vollständiges 3D-Modell. Mittels eines SPX-Plugins oder SPX-Java-Applets kann das so erstellte 3D-Bild außerdem auf allen gängigen Internetbrowsern beliebig gedreht und gezoomt werden.

Eine effiziente Speicherung der Daten soll dafür sorgen, dass die 3D-Animationen nicht stundenlange Ladezeiten mit sich bringen, sofern sie im Internet bereitgestellt werden.

Die Interzart AG hatte sich im Februar 2000 mehrheitlich an der Dimension 3D-Systems GmbH beteiligt, die hauptsächlich 3D-Scansysteme herstellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Babe 10. Jun 2009

Können Sie mir eine Software empfehlen mit der ich 3D Aufnahmen herstellen kann...

Scanbull 29. Jun 2002

Die Produktfamilie der interzart AG 3D-COMMERCE wurde von der SCANBULL Software GmbH...

rainer 22. Apr 2002

Hallo Sandra ! Habe deinen Beitrag vom Oktober gelesen. Wir sind auch Masterpartner der...

Christian Weirich 01. Mär 2002

Ich habe bei Scanbull auch ein komisches Gefühl. Wie soll man sich denn sicher sein, dass...


Folgen Sie uns
       


Probefahrt mit dem Corsa-e

Wir haben den vollelektrischen Opel Corsa-e einen Tag lang in Berlin und Brandenburg Probe gefahren.

Probefahrt mit dem Corsa-e Video aufrufen
Core i5-10400F im Test: Intels Sechser für Spieler
Core i5-10400F im Test
Intels Sechser für Spieler

Hohe Gaming-Leistung und flott in Anwendungen: Ob der Core i5-10400F besser ist als der Ryzen 5 3600, wird zur Plattformfrage.

  1. Comet Lake S Wenn aus einer 65- eine 224-Watt-CPU wird
  2. Core i9-10900K & Core i5-10600K im Test Die Letzten ihrer Art
  3. Comet Lake Intels vPro-Chips takten höher

Unix: Ein Betriebssystem in 8 KByte
Unix
Ein Betriebssystem in 8 KByte

Zwei junge Programmierer entwarfen nahezu im Alleingang ein Betriebssystem und die Sprache C. Zum 50. Jubiläum von Unix werfen wir einen Blick zurück auf die Anfangstage.
Von Martin Wolf


    IT-Fachkräftemangel: Es müssen nicht immer Informatiker sein
    IT-Fachkräftemangel
    Es müssen nicht immer Informatiker sein

    Die Corona-Pandemie scheint der Digitalisierung tatsächlich einen Schub zu geben. Aber woher sollen die dafür nötigen ITler kommen?
    Ein Interview von Peter Ilg

    1. Headhunter "Wegen der Krise verlassen mehr IT-Profis ihre Komfortzone"
    2. IT-Ausbildungsberufe Endlich "supermodern"
    3. Remote Recruiting Personal finden aus der Ferne

      •  /