Freecom bringt MP3-Player für Mini-CDs

180 MB Speicherplatz auf nur acht Zentimetern

Mit dem Beatman präsentiert Freecom einen neuen, portablen MP3-Player, der in der Lage ist, kleine Mini-CDs abzuspielen. Auf derartigen Mini-CDs lassen sich bis 210 Minuten Musik oder 180 MB Daten speichern.

Artikel veröffentlicht am ,

Mini-CDs lassen sich außer in dem Beatman in jedem Computer und in jedem modernen Hi-Fi-Player abspielen und haben gegenüber der herkömmlichen CD vor allem einen sichtbaren Größenvorteil. Mit dem neuen Speichermedium der 8-cm-CD ist neben der Vergrößerung der Speicherkapazitäten und der erhöhten Kompatibilität im Vergleich zu teuren Multimedia-Cards auch ein Preisvorteil verbunden: Mini-CDs sind im Handel für deutlich unter 5 DM erhältlich.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Production IT Engineer*
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

Der Beatman soll sich zudem mit seinem integrierten Buffer als Begleiter beim Joggen, Inlineskaten und allen anderen Outdoor-Aktivitäten anbieten. In dem Gerät können nicht nur Mini-CDs mit MP3-Files, sondern auch gewöhnliche Single-CDs abgespielt werden.

Der Beatman soll im Sommer 2001 für unter 400,- DM auf den Markt kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Mr. Nobody 01. Mär 2002

Hallo zusammen, an alle Besitzer eines MiniCD-Players: Habe bei Karstadt neue Platinum...

iliaca 14. Feb 2002

Ich habe mir den Beatman II zugelegt und bin eigentlich ganz begeistert, ne super Idee...

muenchenchris 21. Jan 2002

ich habe mir jetzt auch den beatman gekauft. er funktioniert auch super zum beipiel im...

Falk v. Ceumern 10. Okt 2001

kann Dir nur zustimmen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!

nik 10. Okt 2001

naja, der kleine ist nicht zum joggen geeignet, aber den halte ich prinzip. in einer...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /