Abo
  • Services:

Keine kostenlosen Spiele mehr: freeloader.com am Ende

Spieleportal wird geschlossen

Die Unterhaltungsplattform freeloader.com, auf der man sich Spiele kostenlos im Austausch gegen persönliche Daten herunterladen konnte, wird geschlossen. Die Tochterfirma der britischen Pure Entertainment Games PLC konnte auf internationaler Ebene die in sie gesteckten Erwartungen nicht erfüllen.

Artikel veröffentlicht am ,

Während die Seite in Großbritannien recht erfolgreich betrieben werden konnte, bleib der internationale Durchbruch aus; nach Firmenangaben war man nicht gewillt, die nötigen Investitionsausgaben für einen stärkeren Ausbau des Portals aufzubringen.

Das Angebot von freeloader.com konnte sich zumindest in letzter Zeit dabei durchaus sehen lassen: Spiele wie Creatures oder GTA 2 wurden kostenlos zum Herunterladen angeboten, im Gegenzug musste man sich die dafür benötigten Credits durch das Ansehen von Werbebannern und die Preisgabe persönlicher Informationen erarbeiten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 95€
  2. 65€
  3. 39€
  4. 199€

Folgen Sie uns
       


Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview

Gehen oder rollen? Der Bionic Wheel Bot von Festo ist nach dem Vorbild einer Spinne konstruiert, die normalerweise läuft. Hat sie es eilig, etwa um sich vor Feinden in Sicherheit zu bringen, formt sie aus ihren Beinen Räder und rollt davon.

Bionic Wheel Bot von Festo angesehen und Interview Video aufrufen
Google I/O 2018: Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler
Google I/O 2018
Eine Entwicklerkonferenz für Entwickler

Google I/O 2018 Die Google I/O präsentiert sich erneut als Messe für Entwickler und weniger für konventionelle Nutzer. Die Änderungen bei Maps, Google Lens oder News sind zwar nett, spannend wird es aber mit Linux-Apps auf Chromebooks.
Eine Analyse von Tobias Költzsch, Ingo Pakalski und Sebastian Grüner

  1. Google Android P trennt stärker zwischen Privat und Arbeit
  2. Smartwatch Zweite Vorschau von Wear OS bringt neuen Akkusparmodus
  3. Augmented Reality Google unterstützt mit ARCore künftig auch iOS

Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /