Abo
  • Services:

AMD bringt Athlon mit 1,3 und 1,33 GHz

Neue Hochleistungs-Prozessoren vorgestellt

Wie bereits seit längerem erwartet, präsentierte AMD auf der CeBIT nun neue Athlon-Prozessoren mit 1,3 GHz und 1,33 GHz Taktfrequenz. Der 1,33-GHz-Chip soll dabei laut AMD in Verbindung mit dem schnellen DDR-(Double-Data-Rate-)RAM aktuelle Pentium-4-Systeme um bis zu 40 Prozent in der Leistung übertreffen.

Artikel veröffentlicht am ,

Erste Systeme, die auf die neuen AMD-Prozessoren zurückgreifen, sollen in Kürze von Compaq, HP und einer Reihe weiterer Hersteller zur Verfügung stehen.

Stellenmarkt
  1. Munich International School, Starnberg Raum München
  2. AZTEKA Consulting GmbH, Freiburg

"Mit dem innovativen und intelligenten Kerndesign können Systeme, die auf dem neuen Athlon-Prozessor und DDR-RAM basieren, alle anderen gängigen PC-Systeme in jeder Hinsicht an Performance übertreffen", sagte Dirk Meyer, Group Vice President bei AMD. "Der 1,33-GHz-Prozessor ist derart leistungsstark, dass derzeit kein Intel-Pentium-4-Chip mit ihm mithalten kann", so Meyer.

Die auf der Socket-A-Infrastruktur basierenden und mit einem 266-MHz-(1,33-GHz-) bzw. 200-MHz-(1,3-GHz-)Front-Side-Bus ausgestatteten Prozessoren sollen laut AMD zum Preis von 350,- bzw. 318,- US-Dollar bei der Abnahme von 1.000 Stück verkauft werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018)

Das Asus Zenbook 13 (UX333FN) ist ein sehr kompaktes Ultrabook mit Geforce-Grafik und ein paar cleveren Ideen.

Asus Zenbook 13 (UX333FN) ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Virtuelle Realität: Skin-Handel auf Basis von Blockchain
Virtuelle Realität
Skin-Handel auf Basis von Blockchain

Vlad Panchenko hat als Gaming-Unternehmer Millionen gemacht. Jetzt entwickelt er ein neues Blockchain-Protokoll. Heute kann man darüber In-Game Items sicher handeln, in der anrückenden VR-Zukunft aber alles, wie er glaubt.
Ein Interview von Sebastian Gluschak

  1. Digital Asset Google und Startup bieten Blockchain-Programmiersprache an
  2. Illegale Inhalte Die Blockchain enthält Missbrauchsdarstellungen

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /