Abo
  • Services:
Anzeige

Erste GPRS-Handys von Nokia auf der CeBIT

Beide Geräte kommen erst Ende des Jahres auf den Markt

Auf der CeBIT in Hannover stellt Nokia die ersten beiden GPRS-Handys des finnischen Herstellers vor: Zum einen das 6310, das auch schon mit Bluetooth ausgestattet ist. Zum anderen das neue Edel-Handy 8310, das bei geringer Gerätegröße GPRS-Fähigkeiten bietet.

Nokia 6310
Nokia 6310
Das Nokia 6310 ist außer auf GPRS auch schon auf Bluetooth vorbereitet und überträgt Dateien wahlweise auch über HSCSD, um besonders große Datenmengen zu übertragen. Da das neue Nokia-Handy seine Daten über SyncML austauschen kann, steht dem Datenaustausch mit entsprechend ausgerüsteten Geräten nichts im Wege. Mit SyncML wurde kürzlich ein Synchronisierungs-Standard verabschiedet, womit unterschiedliche Geräte wie Handy, PDA oder PC Kalender- oder Adress-Daten problemlos austauschen können.

Anzeige

Das Nokia 6310 enthält bereits WAP 1.21, um unterwegs auf WML-Seiten zugreifen zu können. Die neue Version bietet Funktionen, um sich Seiten per Push-Verfahren auf das Handy zu übertragen und speichert auch Cookies im Handy ab.

Das Dualband-Handy 6310 wählt Einträge aus dem Telefonbuch über Sprachbefehle und kann bis zu drei Kurzmitteilungen miteinander verknüpfen, so dass auch über SMS Nachrichtentexte mit bis zu 459 Zeichen möglich werden. Außerdem steht neben einem Kalender und einem Währungsumrechner auch eine Aufgabenliste zur Verfügung.

Der Lithium-Polymer-Akku soll bis zu drei Stunden Dauergespräche ermöglichen und 20 Tage im Stand-by-Modus durchhalten. Mit Akku bringt das Gerät bei einer Höhe von 19 mm und einer Länge von 128 mm 111 Gramm auf die Waage. Das Nokia 6310 soll im vierten Quartal dieses Jahres in die Läden kommen.

Nokia 8310
Nokia 8310
Mit ähnlichen technischen Details ist auch das Nokia 8310 ausgestattet, das im Aussehen dem 8210 ähnelt und ebenfalls mit X-Press-Covern im Aussehen verändert werden kann: Dem Edel-Handy fehlt allerdings die Bluetooth-Fähigkeit des 6310, erlaubt Dauergespräche bis zu vier Stunden und hält etwa vierzehn Tage im Stand-by-Modus durch. Als kleine optische Besonderheit besitzt das Edel-Handy eine weiße Hintergrundbeleuchtung. Das Nokia 8310 soll im dritten Quartal dieses Jahres erhältlich sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt a. M., Zwickau, Nürnberg, Dresden
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. Elektror airsystems GmbH, Ostfildern bei Stuttgart
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  2. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  3. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  4. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  5. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  6. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  7. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Display kostet 70 Euro

  8. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  9. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone

  10. MWC

    Nokia erwartet 5G-Netze bereits in diesem Jahr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Lifebook U938 Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne
  2. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    teenriot* | 20:59

  2. Re: Obszön

    robinx999 | 20:53

  3. Re: BANAAAAANAAAAA!

    cubei | 20:49

  4. Re: Ja nee, is klar

    Eheran | 20:49

  5. Re: xy Jahre Support ...

    robinx999 | 20:48


  1. 20:17

  2. 19:48

  3. 18:00

  4. 17:15

  5. 16:41

  6. 15:30

  7. 15:00

  8. 14:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel