Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens stellt neues GPRS-Handy auf der CeBIT vor

S45 mit Kalender-Funktion und großem Telefonbuch

Auf der CeBIT in Hannover zeigt Siemens das GPRS-Handy S45, das sich insbesondere an Geschäftsleute richtet. Das Handy verwendet bereits WAP in der neuen Version 1.2 zum Aufrufen von mobilen Internet-Seiten im WML-Format.

Anzeige

Siemens S45
Siemens S45
Das S45 besitzt ein Telefonbuch, das 500 Einträge mit jeweils bis zu 14 Adressfeldern fasst. Außerdem stehen ein Kalender und eine Aufgabenliste zur Verfügung, mit der man seine Termine planen und verwalten kann. Telefonbuch und Kalender nutzen dabei den gleichen Speicher je nach Bedarf, so dass kein ungenutzter Speicher etwa für den Kalender bereitsteht, wenn man diesen für das Verwalten von Adressen benötigt. Die Daten lassen sich über eine mitgelieferte Synchronisations-Software mit Microsoft Outlook abgleichen.

Die im Gerät integrierte Antenne sorgt für eine kompakte Bauweise, so dass das Dual-Band-Handy S45 mit Lithium-Ionen-Akku 93 Gramm wiegt. Das Aufladen des Energie-Speichers mit 85 mAh benötigt laut Siemens weniger als zwei Stunden. Als Display verwendet Siemens ein hochauflösendes, siebenzeiliges bernsteinfarbenes Display. Zudem gehört eine Freisprecheinrichtung bereits zum Lieferumfang, über die man das Telefon über Sprachbefehle steuern kann. Auch Sprachnachrichten kann das Handy speichern.

Beim Verfassen von SMS-Nachrichten hilft die Eingabetechnik gemäß Tegic Y9. Auch der SMS-Bereich teilt sich mit dem Adressbuch den Speicher, so dass ausreichend Platz zum Archivieren von empfangenen SMS-Nachrichten zur Verfügung steht. Das Handy funkt über GPRS zur beschleunigten Datenübertragung. Als weitere Funktionen besitzt das S45 ein internationales Vorwahlverzeichnis, eine Weltzeituhr sowie einen Währungsumrechner.

Das S45 soll im Juli in den Farben Diamantsilber und Saphirblau auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Siemens noch nicht, betont aber, dass das Gerät in der oberen Preisklasse angesiedelt sein wird.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       

  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Ticket Deutschland bei der BVG: Bewegungspunkt am Straßenstrich
E-Ticket Deutschland bei der BVG
Bewegungspunkt am Straßenstrich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

LG 32UD99-W im Test: Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
LG 32UD99-W im Test
Monitor mit beeindruckendem Bild - trotz unausgereiftem HDR
  1. Android-Updates Krack-Patches für Android, aber nicht für Pixel-Telefone
  2. Check Point LGs smarter Staubsauger lässt sich heimlich fernsteuern

Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

  1. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    thorsten... | 14:09

  2. Re: Monopole im Internet

    teenriot* | 14:07

  3. Re: Telekom und ihre Preisgestaltung (in anderen...

    DerDy | 14:06

  4. O2 ist der schlechteste Provider Deutschlands

    DerDy | 14:03

  5. Re: Custom-domainname

    eyespeak | 14:02


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel