Abo
  • Services:

Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd

Alljährliche Neuauflage des Basketball-Klassikers

Und wieder einmal lädt Electronic Arts auf den virtuellen Basketballplatz, um in NBA Live 2001 zusammen mit den weltbekannten amerikanischen Spitzenspielern die Meisterschaft der Profiliga NBA auszutragen. Man musste dabei wohl kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass auch die diesjährige Neuauflage weder besondere Überraschungen noch außergewöhnliche Kritikpunkte bieten würde.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der ganzen Saison kann man sich wie gewohnt auch nur in ein kleines Trainingsspielchen stürzen, wobei sich der Schwierigkeitsgrad hervorragend an die jeweiligen Bedürfnisse des Spielers anpassen lässt. Die Steuerung gibt einmal mehr keinen Grund zur Klage, einfache Pässe funktionieren ebenso wie spektakuläre Slam Dunks oder Täuschmanöver problemlos - sofern man über ein Pad mit ausreichend Funktionstasten verfügt.

Inhalt:
  1. Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd
  2. Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd

Screenshot #1
Screenshot #1
Die grafischen Nachbesserungen zum letztjährigen Vorgänger sind wirklich nur marginal, die Gesichter der Athleten wirken leider weiterhin nicht so realistisch wie im großen Vorbild NHL 2001. Dafür sieht das Publikum nun etwas besser aus und macht durch eine stimmungsvollere Kulisse deutlicher auf sich aufmerksam.

Screenshot #2
Screenshot #2
Wem das simple Auf-den-Korb-zurennen zu langweilig ist, dem kann vielleicht durch den Franchise-Modus geholfen werden, in dem man sich als Manager seines Teams betätigen kann und durch geschickte Transfers und Drafts das Team zur Meisterschaft führen sollte.

Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Skarhead 21. Mär 2001

Tatooes? was meinst Du mit Tatooes? Sind denn so viele Spieler tätowiert? und wird...

Jacek 21. Mär 2001

Wo sind die versprochenen Tattoos der Spieler geblieben? Grafik ist OK Sound auch und als...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /