Abo
  • Services:

Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd

Alljährliche Neuauflage des Basketball-Klassikers

Und wieder einmal lädt Electronic Arts auf den virtuellen Basketballplatz, um in NBA Live 2001 zusammen mit den weltbekannten amerikanischen Spitzenspielern die Meisterschaft der Profiliga NBA auszutragen. Man musste dabei wohl kein Prophet sein, um vorauszusagen, dass auch die diesjährige Neuauflage weder besondere Überraschungen noch außergewöhnliche Kritikpunkte bieten würde.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der ganzen Saison kann man sich wie gewohnt auch nur in ein kleines Trainingsspielchen stürzen, wobei sich der Schwierigkeitsgrad hervorragend an die jeweiligen Bedürfnisse des Spielers anpassen lässt. Die Steuerung gibt einmal mehr keinen Grund zur Klage, einfache Pässe funktionieren ebenso wie spektakuläre Slam Dunks oder Täuschmanöver problemlos - sofern man über ein Pad mit ausreichend Funktionstasten verfügt.

Inhalt:
  1. Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd
  2. Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd

Screenshot #1
Screenshot #1
Die grafischen Nachbesserungen zum letztjährigen Vorgänger sind wirklich nur marginal, die Gesichter der Athleten wirken leider weiterhin nicht so realistisch wie im großen Vorbild NHL 2001. Dafür sieht das Publikum nun etwas besser aus und macht durch eine stimmungsvollere Kulisse deutlicher auf sich aufmerksam.

Screenshot #2
Screenshot #2
Wem das simple Auf-den-Korb-zurennen zu langweilig ist, dem kann vielleicht durch den Franchise-Modus geholfen werden, in dem man sich als Manager seines Teams betätigen kann und durch geschickte Transfers und Drafts das Team zur Meisterschaft führen sollte.

Spieletest: NBA Live 2001 - Solide Korbjagd 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 6,99€
  2. 31,49€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)
  4. 43,99€

Skarhead 21. Mär 2001

Tatooes? was meinst Du mit Tatooes? Sind denn so viele Spieler tätowiert? und wird...

Jacek 21. Mär 2001

Wo sind die versprochenen Tattoos der Spieler geblieben? Grafik ist OK Sound auch und als...


Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

    •  /