• IT-Karriere:
  • Services:

Viag Interkom mit neuen Genion-Angeboten

Genion Duo und Local-Option sowie Startertarif

Viag Interkom hat auf der CeBIT neue Varianten seiner Handy-Festnetzkombination Genion vorgestellt. Dazu zählen Partner-Handys, verbilligte Gespräche in frei definierbare Ortsnetze und ein neuer Einsteigertarif.

Artikel veröffentlicht am ,

Bei Genion Duo erhalten Kunden gleich zwei Handys mit Homezone-Funktionalität für eine monatliche Grundgebühr von 44,90 DM. Gespräche zu der Mobilfunkrufnummer des Partnerhandys kosten rund um die Uhr deutschlandweit 15 Pfennige pro Minute. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Genion-Duo-Bundlebesitzer familiär, geschäftlich oder privat miteinander zu tun haben. Beide Handys können individuell eingerichtet werden und müssen nicht in der gleichen Homezone angemeldet sein. Bestandskunden können ihren Genion-Vertrag auf Duo erweitern. Genion Duo ist ab dem 17. April 2001 erhältlich.

Stellenmarkt
  1. Hama GmbH & Co KG, Monheim (Bayern)
  2. ING Deutschland, Nürnberg

Die zweite Genion-Produktvariante Local-Option ermöglicht deutschlandweite Handygespräche zu ausgewählten Festnetz-Vorwahlen zu besonderen Konditionen. In der Hauptzeit kosten Local-Option-Gespräche 69 Pfennige pro Minute anstelle von sonst 99 Pfennigen. Über die Kurzwahl 0179/ 1414 kann der Kunde seine Tarife umstellen und entscheiden, ob der die City- oder Local-Option nutzen will. Ein Wechsel ist alle 48 Stunden möglich.

Der neue Genion-Startertarif ist mit einer Grundgebühr von 9,95 DM verbunden - der Mindestgesprächsumsatz liegt bei 10,- DM. Am Wochenende zahlt man bei diesem Tarifmodell pro Minute 15 Pfennig, in der übrigen Zeit zwischen 49 Pfennigen und 1,29 DM (wochentags zwischen 8 bis 18 Uhr). Anrufe ins Viag-Interkom-Mobilfunknetz kosten zwischen 69 und 39 Pfennigen (abends und am Wochenende). Gespräche in andere Handynetze kosten zwischen 49 Pfennigen und 1,29 DM (abends und am Wochenende).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.349€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. F1 2020 für 23,99€, Planet Zoo für 21,99€, Fortnite - Legendary Rogue Spider Knight...

Folgen Sie uns
       


Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
Golem on Edge
Ein Sekt auf Glasfiber!

Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
  2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
  3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

Geforce RTX 3090 im Test: Titan-Power mit Geforce-Anstrich
Geforce RTX 3090 im Test
Titan-Power mit Geforce-Anstrich

Doppelt so teuer und doch günstiger: Wir haben die Geforce RTX 3090 mit 24 GByte Speicher in 8K-Spielen und Profi-Apps vermessen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 3090/3080 Anti-Absturz-Treiber senkt Spannungs/Takt-Kurve
  2. Nvidia Ampere Roadmap zeigt Geforce RTX 3080 mit 20 GByte
  3. Nvidia zur Geforce RTX 3080 "Unser bester und frustrierendster Launch"

Facebook, Twitter und Youtube: Propaganda, Hetze und Manipulation
Facebook, Twitter und Youtube
Propaganda, Hetze und Manipulation

Immer stärker wird im US-Wahlkampf mit Falschnachrichten, Social Bots und politischen Influencern auf Facebook, Twitter oder Youtube um Wähler gebuhlt.
Eine Analyse von Sabrina Keßler

  1. Rechtsextremismus Wie QAnon zum größten Verschwörungsmythos wurde

    •  /