Abo
  • Services:

AOL Anywhere - AOL Client und AIM für PalmOS

AOL startet DSL-Zugang im Sommer

Zur CeBIT präsentiert AOL Deutschland im Rahmen seiner AOL-Anywhere-Strategie erste Services und Produkte für das Next-Generation-Internet. "Mit AOL Anywhere verschmelzen unsere Angebote über verschiedene Endgeräte und technologische Plattformen hinweg zu einem Medium", sagte Uwe Heddendorp, Vorsitzender der Geschäftsführung AOL Deutschland, am Dienstag vor Journalisten in Hannover.

Artikel veröffentlicht am ,

AOL zeigt auf der CeBIT unter anderem die neue Version des AOL-Clients (2.0) für Organizer mit Palm-Betriebssystem und eine dazugehörige Instant-Messenger-Version (AIM 1.0 PalmOS). Ebenfalls zur CeBIT startet AOL sein WAP-Portal mit speziell aufbereiteten Inhalten. Im Sommer will AOL mit der Einführung des Mobile Instant Messenger (MIM) die Möglichkeit schaffen, zwischen Handy und PC in Echtzeit Online-Telegramme zu versenden. Ergänzt wird das AOL-Angebot in diesem Jahr durch den Relaunch des Portals AOL.de sowie einen DSL-Breitbandzugang.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Dresden

Mit der neuen PalmOS-Version des AOL-Clients lassen sich E-Mails und Telegramme von unterwegs mit einem PalmOS-Organizer (etwa von Palm oder Handspring) empfangen und versenden. Das Schreiben und Lesen der E-Mails ist auch offline möglich. Der Onlinezugang wird über ein aufsteckbares Modem oder - sollte keine Telefondose erreichbar sein - über ein Handy mit Infrarot-Schnittstelle und eingebautem Modem realisiert.

Mit dem AIM für PalmOS können jetzt auch die AIM-Nutzer unterwegs mit ihrem Organizer Telegramme versenden, zu Chats einladen oder einfach nur nachschauen, wer gerade online ist. Der Mobile Instant Messenger (MIM) soll im Sommer auf einem WAP-Handy die Funktionalitäten des AIM einführen. So kann auch der AOL-WAP-Nutzer sehen, wer online ist und in Echtzeit Telegramme versenden.

Ab Sommer will AOL seinen Mitgliedern zudem einen DSL-Zugang anbieten. Man wolle den DSL-Zugang und die DSL-Tarife zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbieten. Eine zusätzliche Software zum Einwählen muss nicht installiert werden, da diese bereits in AOL 6.0 enthalten ist.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)
  4. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


Fazit zu Shadow of the Tomb Raider

Wir tauchen mit Lara in der Apokalypse ab und verfassen unser Fazit.

Fazit zu Shadow of the Tomb Raider Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /