Abo
  • Services:

Test: Visor Edge - Neuer Edel-PDA von Handspring

Auf der Software-Seite hat Handspring ein weiter aufgebohrtes PalmOS 3.5 integriert, das auf die Versionsnummer 3.5.2H hört. Außer den älteren bekannten Zusatzfunktionen der Visor-Geräte besitzt der Edge zwei weitere Optimierungen: Ein stiller Alarm macht sich über die blinkende Lade-LED bemerkbar, was auch bei geschlossenem Deckel auffällt. Bei einem Meeting kann man sich so ohne Lärmbelästigung an einen Termin erinnern lassen. Apropos Lärm: Der Edge-Alarm tönt in der Maximal-Einstellung wesentlich lauter als von anderen PalmOS-PDAs. So hört man einen Alarm auch, wenn der PDA tief in der Manteltasche steckt. Als weitere Software-Funktion besitzt das Adressbuch eine durchdachte Schnellsuche, die man über die Hardware-Tasten steuert und so den Griff zum Stift umgeht.

Stellenmarkt
  1. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. BWI GmbH, Bonn

Visor Edge
Visor Edge
Wie bei allen Visor-Modellen liegt auch dem Edge bedauerlicherweise kein gedrucktes Handbuch bei, sondern lediglich eine Kurzreferenz. Das komplette Handbuch befindet sich nur als PDF-Datei auf der CD-ROM. Hier macht Palm Handspring vor, wie es gemacht wird: Als einzige Ausnahme liegen nur den Einsteiger-PDAs m100 und m105 von Palm keine gedruckten Anleitungen bei.

Der Visor Edge soll in Deutschland ab Anfang April zum Preis von 999,- DM in den Regalen stehen. Außer in Silber, bietet Handspring auch Varianten in Blau und Rot an.

Fazit:

Wer bewusst einen Handspring-PDA wählt, weil er die Erweiterungsmöglichkeiten über den Springboard-Steckplatz mehr als nur sporadisch nutzen möchte, wird mit dem Visor Edge nicht glücklich: Denn der Einsatz der Erweiterungsmodule macht die geringe Bauhöhe des PDAs zunichte und man muss auf den schützenden Deckel verzichten. Hier rächt sich, dass die Springboard-Module für den PDA-Einsatz doch recht groß ausfallen.

Seitenansicht
Seitenansicht
Hier schlägt Palm einen anderen Weg ein und umgeht damit die Probleme, die Handspring jetzt hat: Die kürzlich vorgestellten PDAs m500 und m505 von Palm verfügen über einen SD-Karteneinschub. Zwar wird Palm allgemein dafür gescholten, jetzt einen weiteren Erweiterungsstandard in die Palm-Welt einzuführen, aber da diese Karten klein und schmal sind, lassen sie sich ohne Schwierigkeiten auch in kleinen Gehäusen unterbringen, wie die neue m500er-Reihe von Palm zeigt.

Auch wirkt der Visor Edge gegenüber dem vergleichbaren m500 schon fast antiquiert: Der PDA von Palm nutzt bereits das PalmOS in der Version 4.0, was unter anderem zusätzlich zum stillen Alarm auch einen Vibrationsalarm besitzt und ist zudem mit einem modernen Lithium-Ionen-Polymer-Akku ausgestattet. Da Handspring selbst dem teuren Visor Edge keine Update-Möglichkeit bietet, bleibt dem Edge der Weg zum PalmOS 4.0 auch in Zukunft verschlossen.

 Test: Visor Edge - Neuer Edel-PDA von Handspring
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 119,90€
  3. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  4. 915€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Tolino Shine 3 - Hands on

Der Shine 3 ist der neue E-Book-Reader der Tolino-Allianz. Das neue Modell bietet einen kapazitiven Touchscreen und erhält die Möglichkeit, die Farbtemperatur des Displaylichts zu verändern. Der Shine 3 ist für 120 Euro verfügbar.

Tolino Shine 3 - Hands on Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /