Abo
  • Services:
Anzeige

PaceBook - Innovatives Notebook mit Crusoe-Prozessor

Hersteller verspricht Betriebszeit von über sechs Stunden

Das US-Unternehmen PaceBlade Technology hat mit dem PaceBook nicht nur ein besonders stromsparendes Notebook mit Transmetas Crusoe-Prozessor angekündigt. Im Gegensatz zur Konkurrenz kann das Display abgenommen, auf dem Schreibtisch in angenehmer Entfernung zur Tastatur aufgestellt oder einfach als eigenständiges Web-Tablett genutzt werden.

Anzeige

PageBook als Web-Tablett
PageBook als Web-Tablett
Dies erreicht PaceBlade dadurch, dass die Elektronik des PaceBook nicht unter der drahtlosen Tastatur steckt, sondern hinter dem Display. Da es keine physikalische Verbindung zwischen beiden gibt, können sie getrennt aufgestellt werden, wenn sie nicht gerade in der speziellen Notebook-Schale bzw. -Tasche stecken. Um Kopflastigkeit im "normalen" Notebook-Betrieb zu vermeiden, hat PaceBlade der Tasche eine Stütze verpasst, die das Display stützt. Das Display kann außerhalb der Tasche sowohl waage- als auch senkrecht (Portrait-Modus) aufgestellt und entsprechend angesprochen werden.

PaceBook - Als Notebook in der Tragetasche mit Stütze
PaceBook - Als Notebook in der Tragetasche mit Stütze

Wenn die Tastatur nicht benötigt wird, kann die Eingabe auf dem 12-Zoll-Display (1.024 x 768 Bildpunkte) per Stift erfolgen. Im Display verrichtet ein mit 600 MHz getakteter Transmeta-Crusoe-Prozessor (TM5600) die Arbeit, dem 128 MB SDRAM und eine 20-GB-Festplatte zur Verfügung stehen. Für die Grafikausgabe sorgt ein 4-MB-SMI-Lynx-Grafikchip von Silicon Motion. Als Betriebssysteme stehen Windows ME und Windows 2000 zur Verfügung. Optional erhältlich sind ein CD-RW/DVD-ROM-Laufwerk, eine Infrarot-Fernsteuerung und eine CCD-Kamera.

Insgesamt soll das PaceBook eine Betriebsdauer von über sechs Stunden bieten, was fast einem Arbeitstag entspricht.

Das PaceBook soll im Frühsommer 2001 erhältlich sein. Preise und Lieferdatum will PaceBlade zur CeBIT bekannt geben. Dort zeigt das Unternehmen sein Notebook am Stand von Transmeta (Halle 13, Stand C08).


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Heintz van Landewyck GmbH, Trier
  2. SICK AG, Hamburg
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. Diakonie-Klinikum Stuttgart Diakonissenkrankenhaus und Paulinenhilfe gGmbH, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  2. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  3. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  4. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  5. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  6. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken

  7. Google

    Deep-Learning-System analysiert Augenscans nach Krankheiten

  8. Smartphone-Tastatur

    Nuance stellt Swype ein

  9. Homebrew

    Bastler veröffentlichen alternativen Launcher für Switch

  10. Telekom

    15 Millionen Haushalte sollen 2018 Super Vectoring erhalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Optische Erkennung ist sowieso Schwachsinn

    M.P. | 15:03

  2. Re: Schadet nicht

    AllDayPiano | 15:02

  3. Re: Plausibilitätscheck

    Nullmodem | 15:02

  4. Re: Giana Sisters in neu ...

    noyoulikeme | 15:02

  5. Re: Ein kryptonit

    Dwalinn | 15:02


  1. 14:13

  2. 13:55

  3. 13:12

  4. 12:56

  5. 12:25

  6. 12:03

  7. 11:07

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel