Abo
  • Services:
Anzeige

PopNet - Verlust und Umsatz halten sich fast die Waage

Management Buyout der Agentscape-Anteile

Im Rahmen eines Management Buyouts trennt sich die PopNet Internet AG von den bisher gehaltenen 59,8 Prozent Anteilen an dem Unternehmen Agentscape. Die weitere Finanzierung des Softwareentwicklungs-Unternehmens ließe sich sowohl unter der von PopNet zu Jahresbeginn vorgegebenen Ziel-Maßgabe der Investitionsbündelung, Effizienzsteuerung und Profitabilitätserreichung als auch auf Grund der Realität an den Kapitalmärkten nicht länger rechtfertigen.

Anzeige

Die Konzentration der PopNet Internet AG auf das IT-Dienstleistungsgeschäft und den profitablen Kernbereich E-Business-Enabling werde durch die Trennung vom Produktentwicklungsbereich unterstrichen.

Für die PopNet Internet AG ergibt sich durch diese Entscheidung eine einmalige Ergebnisbelastung in Höhe von minus 5,439 Millionen Euro für das Geschäftsjahr 2000. Diese setzt sich aus minus 2,41 Millionen Euro Abschreibung auf den in der Konzernbilanz der PopNet Internet AG angesetzten Firmenwert sowie auf die Vermögenswerte der Agentscape, einem anteiligen operativen Verlust in Höhe von minus 2,85 Millionen Euro und Separationskosten in Höhe von minus 0,179 Millionen Euro zusammen.

Die Agentscape AG trug bis zum Jahresende 2000 mit weniger als 1 Prozent zum Umsatz des Konzerns bei, jedoch mit minus 2,85 Millionen Euro 13,5 Prozent zum Verlust der Holding. Durch diese Maßnahme wird mit einer Ergebnisverbesserung für das Jahr 2001 in Höhe von 2,0 Millionen Euro für den Konzern gerechnet. Ebenso wird der für die Agentscape veranschlagte Liquiditätsabfluss in 2001 verringert.

Die PopNet Internet AG wird damit das abgelaufene Geschäftsjahr mit einem voraussichtlichen Verlust in Höhe von minus 21,12 Millionen Euro (inklusive der Agentscape-Effekte) und einem EBITDA in Höhe von minus 12,06 Millionen Euro beenden. Der voraussichtliche Konzernumsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um 283,71 Prozent auf 21,9 Millionen Euro gesteigert werden. Da auch in der Planung für das Geschäftsjahr 2001 der Umsatz der Agentscape eine untergeordnete Rolle spielte, hält PopNet an der geplanten Umsatzsteigerung um 134 Prozent von 21,9 Millionen Euro auf 51,3 Millionen Euro in 2001 fest. Für die bereits im Herbst 2000 begonnene Restrukturierung ist ein Betrag in Höhe von 2 Millionen Euro im Ergebnis 2000 zurückgestellt.

An liquiden Mitteln standen zum 31.12.00 7,2 Millionen Euro zur Verfügung.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven
  2. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling bei München
  3. S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  4. C.B.C. Computer Business Center GmbH, Frankfurt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  2. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing

  3. FTTH

    Gewerbegebiete in Hannover und Potsdam bekommen Glasfaser

  4. Streaming

    Microsoft Store wird auf Mixer eingebunden

  5. Kubernetes

    Kryptomining auf ungesicherten Tesla-Cloud-Diensten

  6. Sounddesign

    Wie vertont man ein geräuschloses Auto?

  7. IBM

    Watson versteht Sprache und erstellt Dialoge in Unity-Games

  8. Mobilfunk

    Telefónica Deutschland gewinnt 737.000 neue Vertragskunden

  9. Burnout Paradise Remastered

    Hochaufgelöste Wettrennen in Paradise City

  10. Spectre

    Intel verteilt Microcode für Client- und Server-CPUs



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Kein Blödsinn

    tingelchen | 14:44

  2. Re: Zielgruppe?

    RipClaw | 14:43

  3. Re: Über den Tellerrand?

    Érdna Ldierk | 14:42

  4. Re: Audi hat doch schon Lautsprecher in den...

    M.P. | 14:39

  5. Re: Wird irgendwo ein Blitzer aufgestellt...

    Lemo | 14:38


  1. 14:02

  2. 13:51

  3. 12:55

  4. 12:40

  5. 12:20

  6. 12:02

  7. 11:56

  8. 11:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel