Abo
  • Services:

DVD-Laufwerke mit Multibeam-Technik sollen bis 25X schaffen

Infineon zeigt Chiplösung für DVD/CD-Multibeam-Laufwerke

Die Multibeam-Technik wird bislang nur bei CD-ROM-Laufwerken eingesetzt, nun soll die Technik auch bei DVD-Laufwerken Einzug halten. Auf der CeBIT 2001 will Infineon die erste Single-Chip-Systemlösung für TrueX-Multibeam-DVD-Laufwerke zeigen. Der in einem 0,18µm-CMOS-Prozess realisierte Single-Chip-DVD-ROM-Controller wird auf dem Stand des Unternehmens Afreey (Halle 9, Stand D12) vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Um beim Multibeam-Verfahren mehrere Spuren auf einmal abzutasten, zerlegt ein Beugungsgitter den von einer konventionellen Laserdiode erzeugten Strahl in sieben Teilstrahlen und richtet sie im gleichen Abstand auf sieben Spuren aus. Die sieben Strahlen gelangen durch einen Strahlteiler-Spiegel und das Objektiv auf die Oberfläche der Disc. Fokussierung und Spurnachführung erfolgen am zentralen Strahl. Solange dieser richtig zentriert und fokussiert ist, kann an beiden Seiten mit je drei weiteren Strahlen gelesen werden.

Stellenmarkt
  1. ESO Education Group, Deutschland
  2. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Balingen

Die reflektierten Strahlen kehren auf demselben Weg zurück. Der Strahlteiler-Spiegel leitet sie an das Mehrstrahlen-Detektor-Array. Der Detektor besteht aus sieben Einzeldetektoren, die exakt auf die sieben reflektierten Strahlen ausgerichtet sind. Für Fokussierung und Spurnachführung sind außerdem weitere konventionelle Detektoren vorhanden. In dem hier verwendeten Design erfolgen die Spurnachführung und die Positionierung mit konventionellen Verfahren. Seine Leistungsfähigkeit ist dennoch wesentlich höher als bei herkömmlichen Lösungen, ebenso die Toleranz gegenüber Fertigungsfehlern der Disc. Die Technologie ist vollständig kompatibel zu CD- und DVD-Discs, die für Einstrahl-Lesesysteme konzipiert sind und erzielt erheblich höhere Lesegeschwindigkeiten.

Die Multibeam-Technologie ist das Resultat der Kooperation dreier Unternehmen: Infineon, Sanyo und Zen Research. Verglichen mit den heute angebotenen Single-Beam-Laufwerken erreichen die neuen optischen Massenspeicher in Multibeam-Technik einen um über 200 Prozent höheren Durchsatz. Das Resultat soll eine DVD-ROM-Performance mit einer 25fachen Dauer-Datenrate im DVD-Betrieb (mehr als 34 Mbyte/s) sowie einer 100fachen Datenrate im CD-Betrieb (über 15 Mbyte/s) sein.

DVD-ROM-Laufwerke sind inzwischen bei einer 16fachen Datentransferrate angelangt. Höhere Werte seien für Einstrahl-Systeme bisher nicht möglich, so eine gängige Meinung. Als Begründung für diesen Grenzwert werden stets Instabilitäten bei hohen Disc-Drehzahlen angeführt.

Ein günstiger Nebeneffekt der abgesenkten Disc-Drehzahl ist ferner, dass sie die Vibrationen und die Geräuschentwicklung des Laufwerks verringern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release 14.11.)
  2. (-68%) 12,99€
  3. 17,95€

ET 31. Mai 2006

Das ist mal ne sinnfolle Idee. Frage ist nur ob es jetzt (2006) schon diese Geräte zu...


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate 20 Pro - Hands on

Huaweis neues Mate 20 Pro hat eine neue Dreifachkamera, die zusätzlich zum Weitwinkel- und Teleobjektiv jetzt noch ein Ultraweitwinkelobjektiv bietet. In einem ersten Kurztest macht das neue Smartphone einen guten Eindruck.

Huawei Mate 20 Pro - Hands on Video aufrufen
Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

NGT Cargo: Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h
NGT Cargo
Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Güterzüge sind lange, laute Gebilde, die langsam durch die Lande zuckeln. Das soll sich ändern: Das DLR hat ein Konzept für einen automatisiert fahrenden Hochgeschwindigkeitsgüterzug entwickelt, der schneller ist als der schnellste ICE.
Ein Bericht von Werner Pluta


    Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
    Dark Rock Pro TR4 im Test
    Be Quiet macht den Threadripper still

    Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

      •  /