Abo
  • Services:
Anzeige

DVD-Laufwerke mit Multibeam-Technik sollen bis 25X schaffen

Infineon zeigt Chiplösung für DVD/CD-Multibeam-Laufwerke

Die Multibeam-Technik wird bislang nur bei CD-ROM-Laufwerken eingesetzt, nun soll die Technik auch bei DVD-Laufwerken Einzug halten. Auf der CeBIT 2001 will Infineon die erste Single-Chip-Systemlösung für TrueX-Multibeam-DVD-Laufwerke zeigen. Der in einem 0,18µm-CMOS-Prozess realisierte Single-Chip-DVD-ROM-Controller wird auf dem Stand des Unternehmens Afreey (Halle 9, Stand D12) vorgestellt.

Anzeige

Um beim Multibeam-Verfahren mehrere Spuren auf einmal abzutasten, zerlegt ein Beugungsgitter den von einer konventionellen Laserdiode erzeugten Strahl in sieben Teilstrahlen und richtet sie im gleichen Abstand auf sieben Spuren aus. Die sieben Strahlen gelangen durch einen Strahlteiler-Spiegel und das Objektiv auf die Oberfläche der Disc. Fokussierung und Spurnachführung erfolgen am zentralen Strahl. Solange dieser richtig zentriert und fokussiert ist, kann an beiden Seiten mit je drei weiteren Strahlen gelesen werden.

Die reflektierten Strahlen kehren auf demselben Weg zurück. Der Strahlteiler-Spiegel leitet sie an das Mehrstrahlen-Detektor-Array. Der Detektor besteht aus sieben Einzeldetektoren, die exakt auf die sieben reflektierten Strahlen ausgerichtet sind. Für Fokussierung und Spurnachführung sind außerdem weitere konventionelle Detektoren vorhanden. In dem hier verwendeten Design erfolgen die Spurnachführung und die Positionierung mit konventionellen Verfahren. Seine Leistungsfähigkeit ist dennoch wesentlich höher als bei herkömmlichen Lösungen, ebenso die Toleranz gegenüber Fertigungsfehlern der Disc. Die Technologie ist vollständig kompatibel zu CD- und DVD-Discs, die für Einstrahl-Lesesysteme konzipiert sind und erzielt erheblich höhere Lesegeschwindigkeiten.

Die Multibeam-Technologie ist das Resultat der Kooperation dreier Unternehmen: Infineon, Sanyo und Zen Research. Verglichen mit den heute angebotenen Single-Beam-Laufwerken erreichen die neuen optischen Massenspeicher in Multibeam-Technik einen um über 200 Prozent höheren Durchsatz. Das Resultat soll eine DVD-ROM-Performance mit einer 25fachen Dauer-Datenrate im DVD-Betrieb (mehr als 34 Mbyte/s) sowie einer 100fachen Datenrate im CD-Betrieb (über 15 Mbyte/s) sein.

DVD-ROM-Laufwerke sind inzwischen bei einer 16fachen Datentransferrate angelangt. Höhere Werte seien für Einstrahl-Systeme bisher nicht möglich, so eine gängige Meinung. Als Begründung für diesen Grenzwert werden stets Instabilitäten bei hohen Disc-Drehzahlen angeführt.

Ein günstiger Nebeneffekt der abgesenkten Disc-Drehzahl ist ferner, dass sie die Vibrationen und die Geräuschentwicklung des Laufwerks verringern.


eye home zur Startseite
ET 31. Mai 2006

Das ist mal ne sinnfolle Idee. Frage ist nur ob es jetzt (2006) schon diese Geräte zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. ESCRYPT GmbH, Bochum
  3. über Hays AG, Würzburg
  4. ESCRYPT GmbH - Embedded Security, Bochum


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-13%) 34,99€
  2. (-10%) 35,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  2. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  3. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  4. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  5. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  6. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  7. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  8. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  9. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  10. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen
  2. FTTH/B Glasfaser wird in Deutschland besser nachgefragt
  3. Koalitionsvertrag fertig "Glasfaser möglichst direkt bis zum Haus"

Soziale Medien: Mein gar nicht böser Twitter-Bot
Soziale Medien
Mein gar nicht böser Twitter-Bot
  1. Soziale Medien Social Bots verzweifelt gesucht

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Klangvergleich zu echten Lautsprechern?

    Seizedcheese | 23:02

  2. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    Teebecher | 22:59

  3. Re: Gut so

    Seroy | 22:57

  4. Re: Totgeburt ...

    Das... | 22:48

  5. Re: Das kann nicht in D klappen

    Sharra | 22:43


  1. 18:27

  2. 18:09

  3. 18:04

  4. 16:27

  5. 16:00

  6. 15:43

  7. 15:20

  8. 15:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel