THQ will PC-Computerzubehör verkaufen

PC-Zubehör statt Computerspiele?

Der Spielepublisher THQ und Spectra Video plc. gaben heute den Abschluss eines Distributionsvertrages bekannt. Danach übernimmt THQ ab dem 1. April 2001 den deutschlandweiten Exklusivvertrieb der von Spectra Video angebotenen Produktpalette an PC- und Konsolen-Zubehör.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu den unter dem Label Logic 3 bereits im Markt eingeführten Produkten gehören u.a. Eingabegeräte, Lautsprecher-Sets sowie ein umfangreiches Adapter- bzw. Kabelsortiment für PC und alle gängigen Konsolen, inklusive der PlayStation 2.

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) Sicherheitstechnik / Brandschutz
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg
  2. Junior Professional Projektmanager Plattformentwicklung Lidl Reisen (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
Detailsuche

"Wir sind sehr erfreut über die zukünftige enge Zusammenarbeit mit Spectra Video, da die unter dem Label Logic 3 vertriebenen Peripherieprodukte unser breites Software-Angebot hervorragend ergänzen. Kunden erhalten damit ab sofort hochqualitative Soft- und Hardware zu attraktiven Preisen aus einer Hand. Daneben eröffnet uns dieser neue Geschäftsbereich auch die Möglichkeit zu interessanten Marketingaktionen."

Im September hatte THQ mit LucasArts einen der wohl prominentesten Partner verloren. Statt THQ übernimmt seitdem Electronic Arts Publishing und Distribution der LucasArts-Produkte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. THQ behielt nur die Rechte am Vertrieb der bisher erschienen LucasArts-Spiele.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Treibstoffe
E-Fuels-Produktion in der Praxis

Über E-Fuels, also aus Ökostrom hergestellte Kraftstoffe, wird viel diskutiert. Real produziert werden sie bislang kaum.
Von Hanno Böck

Treibstoffe: E-Fuels-Produktion in der Praxis
Artikel
  1. Ransomware: Russland nimmt Revil-Mitglieder fest
    Ransomware
    Russland nimmt Revil-Mitglieder fest

    Auf Ersuchen der USA hat Russland Mitglieder und Infrastruktur der Ransomware-Gruppe Revil festgesetzt.

  2. Datenschutz: Bremen und Brandenburg wollen aus Luca-App aussteigen
    Datenschutz
    Bremen und Brandenburg wollen aus Luca-App aussteigen

    Die Luca-App habe in den vergangen Jahren keinen großen Mehrwert gezeigt, heißt es aus Bremen. Unterdessen griff die Polizei auf die Daten der App zu.

  3. Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat
    Klimaschutz
    Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister Recht hat

    Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
    Ein IMHO von Andreas Donath

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /