Abo
  • Services:
Anzeige

Zap2web - Loewe verbindet Fernsehen direkt mit dem Internet

Loewe zeigt Multimedia im elektronisch vernetzten Haus

Mit zap2web will Loewe zusammen mit dem ZDF auf der CeBIT eine Technologie in den Regelbetrieb nehmen, die eine direkte Verbindung zwischen zusätzlichen Internetinhalten und der laufenden Fernsehsendung schafft. So will man das Unterhaltungs- und Informationsangebot über den Fernseher deutlich erweitern.

Anzeige

Die neuen multimediafähigen Fernseher von Loewe erkennen dabei automatisch die zur laufenden Sendung im Teletext ausgestrahlten Internetadressen. Diese werden in das Fernsehbild eingeblendet und mit nur einem Knopfdruck auf die Fernbedienung ist der Fernseher in der Lage, diese Adresse selbstständig anzuwählen und auf dem Bildschirm darzustellen. Auf Wunsch kann die Internet-Seite parallel zum laufenden Fernsehprogramm abgebildet werden, das als Bild-im-Bild auf dem gleichen Bildschirm zu sehen ist.

Geplant ist, dass alle Loewe-Multimedia-Fernseher ab April 2001 mit dieser Funktion ausgestattet sein werden.

Außerdem zeigt Loewe auf der CeBIT prototypisch eine Reihe von Möglichkeiten im elektronisch vernetzten Haus mit dem multimedialen Fernseher als Zentrale. Das TV-Gerät soll dabei zunehmend zum Mittelpunkt für Unterhaltung, Kommunikation und Information werden. So können über die multimediafähigen Loewe-Fernseher im heimischen Netzwerk zahlreiche Funktionen wie Jalousien und Beleuchtung gesteuert werden. Aber auch die Überwachung der Ferienwohnung ist von zu Hause aus möglich.

Eine andere Möglichkeit ist die Überwachung des Hauseingangs. Sobald es klingelt, erscheint der Besucher als Bild-im-Bild während des laufenden Fernsehprogramms. Über das Loewe-Telefon kann dann direkt mit ihm gesprochen werden.

Außerdem will Loewe unter der Überschrift "Die Fernbedienung, mit der man auch telefonieren kann" die neue Telefonfamilie Alpha Tel 5000 präsentieren. Die neuen Loewe-DECT-Schnurlos-Telefone lassen sich auch als Infrarot-Fernbedienung für Loewe-Fernsehgeräte und HiFi-Anlagen einsetzen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  2. Läpple Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn, Teublitz
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. Eifrisch - Vermarktung GmbH & Co. KG, Lohne


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Tipp: Test auch im Text irgendwo verlinken :) (kwt)

    BenniD | 22:56

  2. Re: 2 Minuten in der Tür stehen bleiben

    stan__lemur | 22:56

  3. Re: 25% ?

    Rulf | 22:54

  4. Re: Im Prinzip wie der 27UD88-W nur eben größer...

    TeK | 22:53

  5. Re: Eher das Gegenteil ist der Fall

    d0351t | 22:52


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel