Abo
  • Services:
Anzeige

Erste GHz-Chips für Notebooks von Intel

Notebook-Hersteller mit neuen, leistungsfähigen Notebooks

Erstmals bietet Intel jetzt spezielle Notebook-Prozessoren mit 1 Gigahertz Taktfrequenz an. Neben dem 1 GHz Pentium III erweitert Intel seine Produktpalette aber auch um einen mobilen 900 MHz Pentium III sowie einen 750 MHz Celeron.

Anzeige

Neben HP und Compaq zählt auch Dell zu den ersten Anbietern eines 1 GHz Botebooks. So ist das Dell Inspiron 8000 Notebook ab sofort mit dem neuen Mobile-Pentium-III-Prozessor mit 1-GHz-Taktrate erhältlich. Zusätzlich verfügt das Notebook über den NVidia-GeForce2-Go-Grafikchip.

Das Inspiron 8000 soll neben den Bereichen Präsentation und Multimedia auch für Unterhaltung, Spiele, Audio- und Videoverarbeitung prädestiniert sein und richtet sich allein schon wegen des Preises an ambitionierte Privatanwender und kleine bis mittlere Unternehmen, die die hohe Leistung zu schätzen wissen.

Das Gerät verfügt wie auch das bisherige Inspirion 8000 über ein 15-Zoll-TFT-Display, das es in Variante mit 1400 x 1050 oder 1600 x 1200 Punkten Auflösung gibt. Die NVidia-GeForce2-Go-Grafikchip-Komponente wird mit 16 oder 32 MByte DDR-RAM ausgeliefert. Als Festplatten stehen Geräte mit bis zu 32 GByte und 5400 UPM zur Verfügung. Der Inspirion 8000 kann ein internes CD-, DVD- oder CD-RW-Laufwerk aufnehmen, in einem zweiten Modulschacht kann zudem noch ein zweites optisches Laufwerk genutzt werden, um beispielsweise 1:1-Kopien von CDs anzulegen.

Das Gerät verfügt über ein internes 56K-V.90-Mini-PCI-Modem und optional über einen 10/100-Ethernet-Netzwerkchip sowie eine IEEE-1394-Firewire-Schnittstelle, einen S-VHS-TV-Ausgang (PAL/NTSC) und einen digitalen Audio-Ausgang nach S/PDIF-Standard.

Im Gehäuse sind Harman-Kardon-Lautsprecher sowie vier programmierbare DirectAccess-Buttons für den schnellen Zugriff auf häufig benötigte Programme integriert, die man auch zur CD/DVD-Steuerung nutzen kann. Damit das Gerät nicht ganz so trist aussieht, kann man die Handballenauflagen austauschen, die es in fünf verschiedenen Farbenstellungen gibt.

Das Inspiron 8000 ist im oberen Leistungsspektrum der mobilen Systeme angesiedelt. Der Einstiegspreis beträgt 4.999,- DM. Darüber hinaus erhalten Inspiron-Kunden einen einjährigen europaweiten Abhol-Reparatur-Service.


eye home zur Startseite
Günter 20. Mär 2001

Wer braucht denn überhaupt soviel Mhz. Die Hersteller sollten sich lieber auf schnellere...

Teut Weidemann 19. Mär 2001

Keine Ahnung. Der einzig Lieferbare Geforce2 Go Laptop ist der Toshiba 2800-500, der seit...

Felix Haas 19. Mär 2001

Bei Dell weiss keiner was von der Verfügbarkeit des Geforce-Chips für die Inspiron 8000er...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. Karl Dungs GmbH & Co. KG, Urbach bei Stuttgart
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.499,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       

  1. A350-1000

    Airbus' größter zweistrahliger Jet wird ausgeliefert

  2. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  3. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  4. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  5. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  6. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  7. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  8. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  9. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  10. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

  1. Re: Gut so

    HubertHans | 00:51

  2. Re: Ernsthafte Frage.

    macgeneral | 00:49

  3. Re: Gibt es da auch eine ethische Bewertung oder...

    freebyte | 00:48

  4. Re: Prävention: Isolation von (Closed-Source...

    burzum | 00:46

  5. Fallschirme beim Testflug

    Grizu | 00:45


  1. 23:10

  2. 17:41

  3. 17:09

  4. 16:32

  5. 15:52

  6. 15:14

  7. 14:13

  8. 13:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel