Abo
  • Services:

Nintendos GameCube verspätet sich

Markteinführung in Europa erst 2002

Nintendo wird den GameCube in Europa verspätet ausliefern - erst im Frühjahr 2002 soll die Next-Generation-Spielekonsole hier auf den Markt kommen. So verspätet sich die ursprünglich für Herbst 2001 und später für Ende 2001 angekündigte Konsole ein weiteres Mal.

Artikel veröffentlicht am ,

Erst ab 2002 in Europa
Erst ab 2002 in Europa
Die Liefertermine für Japan (Juli 2001) und die USA (Oktober 2001) verzögern sich hingegen nicht, wie Nintendo Deutschland auf Nachfrage bestätigte. Grund für die verschobene Europa-Produkteinführung sind zu erwartende Lieferengpässe, aus dem gleichen Grund hatte auch Microsoft die europäische Markteinführung der Xbox auf das Frühjahr 2002 verlegt.

Die Verzögerung hat jedoch einen gravierenden Nachteil für Nintendo und auch Microsoft: Sony hat in Europa das Weihnachtsgeschäft 2001 für seine PlayStation 2, vor allem da für diesen Zeitraum die ersten Spiele erscheinen werden, die den Fähigkeiten der Konsole gerechter werden als die zur Markteinführung Ende 2000 erhältlichen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. (u. a. Fast & Furious 8, Kong: Skull Island, Warcraft - The Beginning, Batman v Superman: Dawn of...

Folgen Sie uns
       


Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut

Im Supercut zur WWDC 2018 zeigen wir in zehn Minuten, was Apple Entwicklern und Nutzern von iOS 12, MacOS Mojave und WatchOS 5 und TvOS präsentiert hat.

Apple WWDC 2018 Keynote in 11 Minuten - Supercut Video aufrufen
Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Leistungsschutzrecht/Uploadfilter: Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt
Leistungsschutzrecht/Uploadfilter
Worüber das Europaparlament wirklich abstimmt

Das Europaparlament entscheidet am Donnerstag über das Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Doch Gegner und Befürworter streiten bis zuletzt, worüber eigentlich abgestimmt wird. Golem.de analysiert die Vorschläge.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Urheberrecht Europaparlament bremst Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Urheberrecht Freies Netz für freie Bürger
  3. Leistungsschutzrecht Verleger attackieren Bär und Jarzombek scharf

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /