Abo
  • Services:

NapCameBack soll Napster-Filtern ein Schnippchen schlagen

Buchstabensalat auf der Festplatte

Mittels der Software NapCameBack soll durch wilde Buchstabentauscherei in Dateinamen von MP3-Songs Napsters neue Filterpolitik unterlaufen und weiterhin der Tausch eigentlich gesperrter Titel ermöglicht werden.

Artikel veröffentlicht am ,

NapCameBack Logo
NapCameBack Logo
Zurzeit arbeitet NapCameBack mit einem mehr als billigen Trick. Der erste Buchstabe des Künstlernamens wird ans Ende gestellt. Die Software benennt jede der MP3-Dateien im Napster-Tauschverzeichnis nach diesem Schema um. Zum Glück ist dieser Prozess mit einem einzelnen Mausklick auch wieder umkehrbar, so dass der Anwender seine Dateien auch wieder findet.

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Stuttgart, Ellwangen
  2. ABB AG, Lüdenscheid

Der Napster Client selbst wird von der Software nicht angetastet. Vor dem Suchen gibt man den eigentlichen Suchbegriff künftig in NapCameBack ein, der die "verschlüsselte" Variante ausspuckt. Diese verwendet man nun zur eigentlichen Suche im Napster-Client.

Natürlich ist den Autoren der Anti-Filtersoftware klar, dass ein so billiger Trick auf Dauer kaum funktionieren wird. Deshalb sollen kommende Versionen von NapCameBack online mit neuen Kodierschemen versorgt werden können. Letztlich wird diese Software nur Erfolg haben, wenn sie viele Anwender benutzen und Napster nicht auf die simple Idee kommt, selbst die Kodierschemen, so aktuell sie auch sein mögen, in die Filter mit einzubauen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-60%) 7,99€
  2. 369,00€ (Vergleichspreis ab 450,99€)

Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Stromversorgung: Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos
Stromversorgung
Das Märchen vom Blackout durch Elektroautos

Die massenhafte Verbreitung von Elektroautos stellt das Stromnetz vor neue Herausforderungen. Doch verschiedenen Untersuchungen zufolge sind diese längst nicht so gravierend, wie von Kritikern befürchtet.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Ladekabel Startup Ubitricity gewinnt Klimaschutzpreis in New York
  2. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  3. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /