Abo
  • Services:
Anzeige

HP erwartet auch in Deutschland gebremstes Wachstum

HP baut Marktposition weiter aus

Das erste Geschäftsjahr vom 1.11.1999 bis zum 31.10.2000 nach der Abspaltung von Agilent Technologies ist für die Hewlett-Packard GmbH (HP) mit einem Umsatzzuwachs von 20 Prozent auf 9,6 Milliarden DM erfolgreich verlaufen. Im Vorjahr wurden inklusive Agilent 10,4 Millionen DM umgesetzt. Der Gewinn mit 456 Millionen DM belief sich auf Vorjahresniveau (453 Millionen DM).

Anzeige

Für den neuen Vorsitzenden der HP-Geschäftsführung in Deutschland, Heribert Schmitz, sind die vorliegenden Geschäftszahlen ein Indiz für ein erfreuliches Wachstum und die klare Fokussierung auf das Internet. Schmitz: "Als einziges IT-Unternehmen beherrschen wir die drei Schlüsselelemente der Internet-Kommunikation: Internetfähige Endgeräte, IT-Infrastruktur- und E-Services-Lösungen. Der Anteil des Internetgeschäfts am deutschen Umsatz hat sich im Geschäftsjahr 2000 nahezu verdoppelt."

HP konnte im Jahr 2000 seine Marktposition in wichtigen Geschäftsfeldern wie beispielsweise im PC-Markt ausbauen. Trotz der angespannten Situation im Markt verbesserte sich HP hier auf den dritten Platz der Verkaufshitliste.

Die Position von HP als größtem Anbieter von Tintenstrahl- und Laserdruckern mit Marktanteilen von über 50 Prozent konnte weiter ausgebaut werden. Ebenso erweiterte HP bei Workstations, Servern und Speicherprodukten seine Marktstellung. In den Servicebereichen wie Consulting, Outsourcing, im Projektgeschäft und bei Support-Dienstleistungen erreichte HP ein Umsatzwachstum von über 20 Prozent.

47 Prozent der Umsatzerlöse erzielte HP Deutschland in Europa. Parallel wurden Geschäftstätigkeiten innerhalb Europas zusammengefasst. Dazu gehört beispielsweise die Konsolidierung des Leasinggeschäfts in Irland und der weitere Ausbau der europaweiten Fertigung von Workstations und Servern in Herrenberg.

"Die weltweit konjunkturelle Abkühlung wird im Laufe des Geschäftsjahres 2001 verstärkt in Deutschland zu spüren sein", warnt Heribert Schmitz. "Wir gehen auch bei HP von einem deutlich gebremsten Wachstum aus. Die strategische Neuausrichtung sowie neue Strukturen und Prozesse werden uns darin unterstützen, unsere Marktpositionen zu festigen."

Die Zahl der Mitarbeiter ist im Geschäftsjahr 2000 auf 5.683 gewachsen. Bei über 900 Neueinstellungen wurden rund 500 neue Arbeitsplätze geschaffen. Dabei erhöhten sich die Plätze für Ausbildung und BA-Studium um 20 Prozent auf 195. Der Anteil internationaler Mitarbeiter ist ebenfalls gestiegen. Mehr als 10 Prozent der HP-Mitarbeiter in Deutschland - rund 600 Mitarbeiter - kommen aus insgesamt 51 Ländern.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Daimler AG, Möhringen
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Neu-Ulm, Lindau
  4. LAUER-FISCHER ApothekenService GmbH, Wuppertal


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. The Evil Within 2 PC 19,97€, FIFA 18 PC 34,97€ oder für PS4 41,97€, Wolfenstein 2 PS4...
  2. (u. a. Wonder Woman, Transformers 5, King Arthur, Mad Max Fury Road, Deepwater Horizon, Batman v...

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Linux-Unterstützung

    dododo | 19:55

  2. Geht die BILD Kampagne immer noch rund?

    JohnnyDoh | 19:55

  3. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    Spaghetticode | 19:55

  4. Re: Payback Karten

    robinx999 | 19:53

  5. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    x2k | 19:52


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel