Abo
  • Services:

HP erwartet auch in Deutschland gebremstes Wachstum

HP baut Marktposition weiter aus

Das erste Geschäftsjahr vom 1.11.1999 bis zum 31.10.2000 nach der Abspaltung von Agilent Technologies ist für die Hewlett-Packard GmbH (HP) mit einem Umsatzzuwachs von 20 Prozent auf 9,6 Milliarden DM erfolgreich verlaufen. Im Vorjahr wurden inklusive Agilent 10,4 Millionen DM umgesetzt. Der Gewinn mit 456 Millionen DM belief sich auf Vorjahresniveau (453 Millionen DM).

Artikel veröffentlicht am ,

Für den neuen Vorsitzenden der HP-Geschäftsführung in Deutschland, Heribert Schmitz, sind die vorliegenden Geschäftszahlen ein Indiz für ein erfreuliches Wachstum und die klare Fokussierung auf das Internet. Schmitz: "Als einziges IT-Unternehmen beherrschen wir die drei Schlüsselelemente der Internet-Kommunikation: Internetfähige Endgeräte, IT-Infrastruktur- und E-Services-Lösungen. Der Anteil des Internetgeschäfts am deutschen Umsatz hat sich im Geschäftsjahr 2000 nahezu verdoppelt."

Stellenmarkt
  1. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Seitz Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

HP konnte im Jahr 2000 seine Marktposition in wichtigen Geschäftsfeldern wie beispielsweise im PC-Markt ausbauen. Trotz der angespannten Situation im Markt verbesserte sich HP hier auf den dritten Platz der Verkaufshitliste.

Die Position von HP als größtem Anbieter von Tintenstrahl- und Laserdruckern mit Marktanteilen von über 50 Prozent konnte weiter ausgebaut werden. Ebenso erweiterte HP bei Workstations, Servern und Speicherprodukten seine Marktstellung. In den Servicebereichen wie Consulting, Outsourcing, im Projektgeschäft und bei Support-Dienstleistungen erreichte HP ein Umsatzwachstum von über 20 Prozent.

47 Prozent der Umsatzerlöse erzielte HP Deutschland in Europa. Parallel wurden Geschäftstätigkeiten innerhalb Europas zusammengefasst. Dazu gehört beispielsweise die Konsolidierung des Leasinggeschäfts in Irland und der weitere Ausbau der europaweiten Fertigung von Workstations und Servern in Herrenberg.

"Die weltweit konjunkturelle Abkühlung wird im Laufe des Geschäftsjahres 2001 verstärkt in Deutschland zu spüren sein", warnt Heribert Schmitz. "Wir gehen auch bei HP von einem deutlich gebremsten Wachstum aus. Die strategische Neuausrichtung sowie neue Strukturen und Prozesse werden uns darin unterstützen, unsere Marktpositionen zu festigen."

Die Zahl der Mitarbeiter ist im Geschäftsjahr 2000 auf 5.683 gewachsen. Bei über 900 Neueinstellungen wurden rund 500 neue Arbeitsplätze geschaffen. Dabei erhöhten sich die Plätze für Ausbildung und BA-Studium um 20 Prozent auf 195. Der Anteil internationaler Mitarbeiter ist ebenfalls gestiegen. Mehr als 10 Prozent der HP-Mitarbeiter in Deutschland - rund 600 Mitarbeiter - kommen aus insgesamt 51 Ländern.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,95€
  2. 26,99€
  3. (-79%) 4,25€
  4. (-58%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Job-Porträt Cyber-Detektiv: Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen
Job-Porträt Cyber-Detektiv
"Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Online-Detektive müssen permanent löschen, wo unvorsichtige Internetnutzer einen digitalen Flächenbrand gelegt haben. Mathias Kindt-Hopffer hat Golem.de von seinem Berufsalltag erzählt.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

Icarus: Forscher beobachten Tiere via ISS
Icarus
Forscher beobachten Tiere via ISS

Dass Vögel wandern, ist seit langem bekannt. Wir haben auch eine Idee, wohin sie ziehen. Aber ganz genau wissen wir es nicht. Das wird sich ändern: Im Rahmen des Projekts Icarus wollen Forscher viele Tiere mit kleinen Sendern ausstatten und so ihre Wanderrouten verfolgen. Die Daten kommen über die ISS zur Erde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Tweether Empfangsmodul für 94 GHz kommt aus Kassel
  2. Tweether 10 GBit/s über einen Quadratkilometer verteilt
  3. Telekommunikation Mit dem Laser durch die Wolken

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

    •  /