Abo
  • Services:
Anzeige

GMX kooperiert mit Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid

Partnerschaft zum Aufbau von Deutschlands größtem Online-Research-Pool

Das Markt-, Media- und Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid hat mit dem größten deutschen E-Mail- und Messaging-Dienstleister im Internet GMX eine Kooperation vereinbart, um gemeinsam mit der Marke "AskX!" einen Online-Research-Pool mit mehreren zehntausend Mitgliedern aufzubauen. Dazu wird GMX seine Mitglieder auf das Umfrageportal von eMind@emnid, der Online-Unit von TNS Emnid, zur Internetbefragung hinweisen.

Anzeige

Ziel der Online-Marktforscher von eMind@emnid ist, mit AskX! Mitglieder aus der GMX-Community zur regelmäßigen Beteiligung an Online-Befragungen zu gewinnen. Mit der kontinuierlichen Erweiterung des Befragungspools soll Deutschlands größte internetbasierte Gemeinschaft zur Erhebung marktforscherischer Daten entstehen.

Mit dem gleichzeitigen Launch von AskQ! will eMind@emnid zusätzlich auch ein repräsentatives Onliner-Panel für qualitativ hochwertige Onlinebefragungen anbieten: 3.000 Mitglieder werden nach strengen methodischen Kriterien telefonisch für dieses Panel rekrutiert. AskQ! soll in der Soziodemographie repräsentativ für alle deutschen Onliner ab 14 Jahren sein.

"Die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit GMX bietet uns bei TNS Emnid die Möglichkeit, Online- wie Offline-Kunden umfangreiche Informationen der deutschen Online-Nutzer für ihr Marketing zur Verfügung zu stellen. Wir bieten mit unserem Online-Panel AskQ! qualitativ hochwertige repräsentative Marktforschung an und sind gleichzeitig in der Lage, aus dem mitgliederstarken Online-Pool AskX! auch kleinere Zielgruppen in ausreichender Anzahl für Befragungen oder virtuelle Produkttests anzusprechen", freut sich Frank Wagner von eMind@emnid, der Interactive Division bei TNS Emnid.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Vaihingen
  2. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  3. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  4. Deloitte, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,00€
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       

  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Und das ist die "organisierte Kriminalität" des BSI?

    Sinnfrei | 22:05

  2. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    xProcyonx | 22:05

  3. Re: Glonn hat es scheinbar überhaupt nicht nötig!

    Faksimile | 22:04

  4. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    xProcyonx | 22:02

  5. Re: Solche Produkte...

    dahana | 21:58


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel