Abo
  • Services:

Guillemot: Kyro 1 als Ersatz für TNT2-Grafikkarten

3D Prophet 4000 XT als neues Low-End-Produkt

Guillemot scheint nicht nur bei seinen Mid-Range-Grafikkarten auf Grafikchips von PowerVR Technologies zu setzen. Neben einer weniger als 350 DM kostenden Kyro-II-Grafikkarte will der Hardwarehersteller im April auch ein Low-End-Produkt mit dem Kyro 1 herausbringen - und damit die durch den Produktionsstopp von NVidias preiswertem TNT2-Grafikchip entstandene Lücke schließen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Hercules 3D Prophet 4000 XT basiert auf einem modifizerten Kyro-Grafikchip, der mit einem optimierten Speicherinterface versehen ist. Der Kyro wird mit 125 MHz getaktet, ebenso die 32 MB SDRAM, die sich auf der Karte befinden. Die Kühlung erledigt ein passiver Kühlkörper, was für Übertaktungsfreunde nicht so attraktiv sein dürfte. Ein TV-Ausgang wird nicht geboten.

Ab Ende April soll die 3D Prophet 4000 XT für rund 190,- DM auf den Markt kommen und sich vorrangig an Gelegenheitsspieler wenden. Für diese dürfte die Leistung des Kyro mehr als ausreichen, liegt sie doch in etwa zwischen Voodoo4 und GeForce2 MX.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Mogadischu 09. Jun 2001

Ja, das mag sein.....aber UT ist sehr stark CPU-limitiert, also spielt die Grafikkarte...

Gunnar Claussen 17. Mai 2001

Ich möchte diesen Beitrag etwas korrigieren... Ich habe mir die Karte gekauft und dafür...


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /