Abo
  • Services:
Anzeige

Fusion MX tritt die Nachfolge von Fusion 5.0 an (Update)

Web-Editor mit neuen Online-Assistenten

Auf der CeBIT zeigt NetObjects mit Fusion MX eine neue Version des Programms zum Aufbauen und Gestalten von Webseiten für kleine und mittlere Unternehmen. Das Programm übernimmt auch die Einbindung von Datenbanken für den Online-Auftritt.

Anzeige

Fusion MX
Fusion MX
Mit Fusion MX lassen sich jetzt erstmals beliebige Online-Applikationen in die eigene Website integrieren. NetObjects nennt das "Universal Service Delivery architecture". Bei bestehender Internet-Verbindung stehen zudem zahlreiche Online-Assistenten zur Verfügung, die beim Aufbau der eigenen Web-Präsenz helfen sollen. Auf Wunsch können hierfür unterschiedliche Profile im Programm voreingestellt werden.

Ein weiterer Assistent soll Neulingen nun beim Aufbau der ersten Website über zahlreiche Vorlagen behilflich sein. Zudem restauriert die Funktion Auto Site Recovery eine zerstörte Website im Bedarfsfall schnell wieder.

Auch an der Oberfläche tat sich etwas: Die Vorschau- und Publish-Seiten sind nun direkt über die Site-Ansicht zu erreichen und das Programm bietet über 200 Site-Styles als Vorlagen zur Seitengestaltung.

Außerdem erhalten Firmen auf Wunsch angepasste Versionen von Fusion MX. So will Dell etwa eine modifizierte Version des Programms vorinstalliert auf ihren PCs anbieten.

Die englischsprachige Version von Fusion MX für die Windows-Plattform ist in den USA ab sofort für 99,95 US-Dollar als Download erhältlich. Der Preis für die Box-Version liegt bei 119,95 US-Dollar; das Upgrade von einer früheren Version kostet 49,95 US-Dollar.

Softline bietet das englischsprachige Fusion MX in Deutschland ab sofort zum Preis von 265,64 DM an, das Update soll ab Mitte März für 138,- DM erhältlich sein. Eine deutschsprachige Version soll am Ende der ersten Jahreshälfte folgen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 315,00€
  2. (-8%) 45,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Steuerstreit Apple zahlt 13 Milliarden Euro an Irland
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

Dynamics 365: Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
Dynamics 365
Microsoft verteilt privaten Schlüssel an alle Kunden
  1. Microsoft Kollaboratives Whiteboard als Windows-10-Preview verfügbar
  2. Microsoft-Studie Kreative Frauen interessieren sich eher für IT und Mathe
  3. Connect 2017 Microsoft setzt weiter auf Enterprise-Open-Source

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

  1. Re: Linux-Unterstützung

    dododo | 19:55

  2. Geht die BILD Kampagne immer noch rund?

    JohnnyDoh | 19:55

  3. Re: Kundenfreundlichkeit vs. Schwarzfahrangst

    Spaghetticode | 19:55

  4. Re: Payback Karten

    robinx999 | 19:53

  5. Re: So einen Reaktor hätte ich gerne in meinem keller

    x2k | 19:52


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel