Abo
  • Services:

Hama vertreibt Handy-Headset mit "Mikro am Ohr"

SyberSay wiegt nur 17 Gramm

Der Zubehöranbieter Hama vertreibt in Deutschland das Handy-Headset Earlite 545 des US-amerikanischen Herstellers SyberSay. Das Headset ist als Universalmodell für Mobiltelefone mit Klinkenanschluss konzipiert, soll aber auch in drei spezifischen Varianten für die gängigsten Nokia- und Siemens-Handys erhältlich sein. Zudem gibt es ein Computer-Headset namens "Earlite 542".

Artikel veröffentlicht am ,

SyberSay
SyberSay
Die Earlite-Serie besteht aus einem Ohrknopf, in dem der Lautsprecher und auch das Mikrofon untergebracht ist. Die Audiowiedergabe soll den Hörkanal nicht blockieren und Umweltgeräusche durchlassen. Daneben sind zwei Richtmikrofone eingebaut.

Stellenmarkt
  1. ADAC Versicherung AG, München
  2. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart

Die dezenten Headsets wiegen weniger als 17 Gramm und liegen auf der Ohrmuschel, ohne den Druck eines großen Ohrknopfes oder -bügels. Die Geräte lassen sich auch mit Brillen und links oder rechts tragen.

Ein zusätzlicher Bedienknopf ermöglicht, falls die Funktionen vom jeweiligen Handy-Modell unterstützt werden, komfortables Abnehmen, Auflegen oder Makeln. Die Kabellänge der Freisprechanlagen beträgt rund 120 Zentimeter für Handys und zirka 300 Zentimeter für Computer. Die Preise liegen bei 89 Mark für das GSM- und 99,95 Mark für das Multimedia-Headset.

SyberSay will noch 2001 die Bluetooth-Technologie in Headsets implementieren, die drahtlose Headsets ermöglichen soll.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 44,98€ + USK-18-Versand
  2. 2,99€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 14.11.)
  4. 31,49€

Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Odyssey - Test

Wir hätten nicht gedacht, dass wir erneut so gerne so viel Zeit in Ubisofts Antike verbringen.

Assassin's Creed Odyssey - Test Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
    Life is Strange 2 im Test
    Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

    Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
    Von Peter Steinlechner

    1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

      •  /