Abo
  • Services:

Acrobat 5.0 mit erweiterten Team-Funktionen

Verbesserte Extraktion von Bild- und Text-Informationen

Adobe bringt seine Publishing-Software Acrobat auf die Version 5.0. Die neue Version soll vor allem die Arbeit in einer Gruppe ermöglichen und für die leichte Abstimmung der Beteiligten sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Acrobat 5.0
Acrobat 5.0
Mit Acrobat 5.0 können Mitglieder einer Arbeitsgruppe PDF-Dateien gemeinsam bearbeiten und auch kommentieren, so Adobe. Die Software sei auf den Einsatz in Netzwerken beliebiger Größe ausgelegt. Auch in gängige Browser lassen sich nun die Bearbeitungs-Werkzeuge aus Acrobat über ein Zusatzmodul integrieren und nutzen.

Stellenmarkt
  1. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  2. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg

Neue Sicherheitsoptionen begrenzen den Zugang zu den PDF-Dateien gemäß den eigenen Anforderungen. Außerdem können sich PDF-Formulare jetzt dynamisch an die jeweiligen Benutzer anpassen. Auch eine digitale Unterschrift enthält das Programm jetzt und soll dadurch für die Authentizität von Angaben sorgen.

Mit der neuen Version lassen sich Texte und auch Bilder nun leichter aus PDF-Dateien entnehmen, um diese an anderer Stelle weiter zu nutzen. Das Adobe-Produkt soll PDF-Dateien direkt aus allen Anwendungen mit Druckfunktion erzeugen können und sich nahtlos in die gängigen Office-Produkte einbinden.

Die deutschsprachige Version von Acrobat 5.0 für Windows 9x, Millennium, NT 4.0 und 2000 sowie MacOS ab Version 8.6 soll vermutlich Ende April zum Preis von etwa 700,-DM in den Handel kommen. Upgrades wird es für etwa 240,- DM geben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /