Abo
  • Services:

Aus für Windows 98 und Windows NT 4.0 im Juli 2002

Microsoft definiert Lebenszyklus seiner Betriebssysteme

Mit der Veröffentlichung der Desktop Product Lifecycle Guidelines für Windows hat Microsoft seine Roadmap für Desktop-Betriebssysteme bekannt gegeben. Das "Leben" einer Windows-Version gliedert sich dabei in insgesamt drei Abschnitte - die Phasen Mainstream, Extended und Non-Supported. Entsprechend dieser Roadmap wird Microsoft ab Juli 2002 den Vertrieb der Produkte Windows 98 und Windows NT 4.0 einstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der insgesamt fünfjährige Produktzyklus von Microsoft-Desktop-Betriebssystemen gliedert sich in drei Phasen. Die erste Phase wird Mainstream genannt und dauert drei Jahre. In dieser Zeit steht für die über sämtliche Vertriebskanäle beziehbaren Produkte das komplette Support-Angebot zur Verfügung. Darauf folgt die Phase Extended, die 12 Monate dauert. In dieser Phase wird der Vertrieb von Lizenzen über den Einzelhandel eingestellt. Patches und Bugfixes sind dann nicht mehr kostenlos erhältlich.

Die Lifecycle Strategy soll Kunden eine höhere Planungssicherheit bieten. Damit sie auch in alle heutigen Planungsszenarien passt, bietet Microsoft für Windows 98, Windows 98 SE und Windows NT 4.0 die Möglichkeit einer Verlängerung der Hotfixes um ein weiteres Jahr an. In der letzten Phase, Non-Supported, ist das jeweilige Client-Betriebssystem nur noch in Verbindung mit dem Erwerb neuer Systeme zu beziehen, beispielsweise um funktionierende, homogene Rechner-Netzwerke erweitern zu können. Benutzern stehen dann ausschließlich der Online-Support sowie die Support-Angebote der Microsoft-Partner zur Verfügung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. und 10€ Gutschein dazu erhalten
  2. 39,99€
  3. 64,99€
  4. 69,99€

lnu 18. Apr 2002

Naja, die Nachricht war nicht dümmlich. Aber Informativ, aus. Aber ansonsten hast du...

Warshitsky 17. Apr 2002

ich suche noch ca. 40 Win98 Lizenzen, wo kann ich noch welche bekommen?! WICHTIG...

CM 04. Mai 2001

Es ist ja gar nicht so verkehrt was Du sagst. Aber nichts währet ewig. Selbst Autos...

ms rulez 12. Mär 2001

wie lang soll den ms den alten kram noch supporten, ms ist ein unternehmen auf erfolg und...

SnooP 12. Mär 2001

Hm ich bin auch auf MS-Software angewiesen, d.h. nein ich bin nicht auf MS-Soft...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

    •  /