Abo
  • Services:

Sony Clié kommt nach Deutschland (Update)

Clié PEG-S500C mit Farb-Display folgt im zweiten Halbjahr 2001

Auf der CeBIT in Hannover zeigt Sony den PalmOS-PDA Clié PEG-S300, der in den USA und Japan schon länger erhältlich ist. Erste Sony-PDAs wurden bereits im Sommer letzten Jahres angekündigt. Von den übrigen PalmOS-PDAs unterscheidet sich der Clié durch den Sony-eigenen Memory Stick und ein "Jog Dial" (Drehrad), womit sich Daten leichter aufrufen lassen sollen. Der Clié PEG-S500C mit Farb-Display soll im zweiten Halbjahr 2001 in die Läden kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Clié PEG-S300
Sony Clié PEG-S300
Der Clié PEG-S300 besitzt ein Monochrom-Touchscreen mit Hintergrundbeleuchtung, 8 MByte RAM und ein 2 MByte großes Flash-ROM, worin das englischsprachige Betriebssystem PalmOS 3.5 residiert. Durch Verwendung eines Flash-ROM ist das Gerät, ebenso wie die PalmPilots, updatefähig. Im Innern werkelt ein mit 20 MHz getakteter Dragonball-Prozessor. Die Stromversorgung übernimmt ein eingebauter Lithium-Ionen-Akku, so dass das Gerät auf ein Gesamtgewicht von etwas über 120 Gramm kommt. Bei einer durchschnittlichen Nutzung von 30 Minuten pro Tag soll der Akku 15 Tage durchhalten.

Stellenmarkt
  1. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. Henry Schein Services GmbH, Langen

Außerdem stattet Sony den Clié mit Pocket-Versionen der Sony-Programme PictureGear und gMedia aus. Damit lassen sich Videos (MPEG, AVI und QuickTime) ansehen sowie Bilder betrachten und verwalten. Über den Memory Stick lässt sich der Speicher um demnächst bis zu 128 MByte erweitern.

Mit dem Jog Dial sollen sich Datenbank-Einträge etwa im Kalender oder Telefonbuch bequem durchblättern und auswählen lassen. Den übrigen PalmOS-PDAs von Palm und Handspring ist diese Funktion fremd.

Zur Datensynchronisation mit dem PC legt Sony dem PDA die Software TrueSync von StarFish bei, die ihre Daten mit dem Palm Desktop, Microsoft Outlook oder Lotus Organizer über das mitgelieferte USB-Cradle abgleicht.

Der Clié PEG-S300 soll ab Mitte März für 899,- DM in Deutschland erhältlich sein. Allerdings besitzt diese Version kein deutschsprachiges PalmOS, sondern nur eine englischsprachige Variante. Sony warte die Verfügbarkeit von PalmOS 4.0 ab und will erst dann den Clié mit einem deutschsprachigen Betriebssystem anbieten, erklärte Sony das ungewöhnliche Vorgehen.

Gegenüber Golem.de verriet Sony Deutschland, dass ein mit einem Farbdisplay ausgerüsteter Clié in der zweiten Jahreshälfte 2001 nach Deutschland kommen soll. Welches Modell das sein wird, konnte Sony noch nicht sagen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /