Abo
  • Services:

Fluxx.com steigert Umsatz und Verlust

Glücksspielanbieter legt im Umsatz um 152 Prozent zu

Die Kieler fluxx.com AG konnte ihr Wachstum im Geschäftsjahr 2000 weiter fortsetzen. Aber auch der Verlust stieg deutlich. Nach den vorläufigen Eckdaten stieg der Bruttokonzernumsatz um 152 Prozent von 26,1 Millionen DM auf 65,7 Millionen DM. Die hierin enthaltenen Lotto- und Wettumsätze, die über die Angebote jaxx.de, horses.de, lotto-sh.de und Telewette vermittelt wurden, stiegen sogar um 288 Prozent von 8,4 Millionen DM auf 32,6 Millionen DM.

Artikel veröffentlicht am ,

Aufwendungen für Marketing und Vertrieb für die eigenen Glücksspieldienste sowie Beratungskosten haben im Wesentlichen zu dem im Vergleich zum Vorjahr höheren Verlust vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von minus 14,3 Millionen DM geführt. Inklusive der Abschreibungen in Höhe von 3,2 Millionen DM ergibt sich somit ein EBIT von minus 17,6 Millionen DM.

Für das laufende Jahr habe man Maßnahmen zu einer deutlichen Verbesserung der Kostenstruktur eingeleitet, um den Punkt des Break-Even möglichst früher als noch zum Börsengang angekündigt (Mitte 2002) zu erreichen. Das weitere Wachstum der fluxx.com-Gruppe ist zwischenzeitlich durch Kredite in Höhe von 15 Millionen DM gesichert worden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 2,99€
  3. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  4. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt

Folgen Sie uns
       


Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live

Im Abschlussgespräch zur E3 2018 berichten die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek von ihren Eindrücken der Messe, analysieren die Auswirkungen auf die Branche und beantworten die Fragen der Zuschauer.

Das Abschlussgespräch zur E3 2018 (Analyse, Einordnung, Zuschauerfragen) - Live Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  2. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden
  3. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /