Abo
  • Services:
Anzeige

Ericsson verkauft Bereich Unternehmenslösungen an Apax

Neues Unternehmen für Vertrieb und Service von Unternehmenslösungen

Ericsson gliedert seine Vertriebs- und Serviceorganisation im Bereich Unternehmenslösungen aus und verkauft den in 18 Ländern tätigen Bereich für 480 Millionen US-Dollar an Apax Partners. Dabei bleibt Ericsson mit 20 Prozent an dem neuen Unternehmen beteiligt.

Anzeige

Mit dieser neuen Partnerschaft verfolge man das Ziel, ein international führendes Unternehmen im Bereich der System- und Netzwerkintegration für Sprach-, Daten- und Mobilitätslösungen zu etablieren. Das neue Unternehmen bildet die größte indirekte Vertriebsorganisation bei Ericsson. Es baut auf dem Markennamen von Ericsson und dem internationalen Kundenstamm auf. Bei Ericsson verbleibt die Produktentwicklung und die Unterstützung für die Vermarktung.

Das neue Unternehmen wird etwa 2.400 Mitarbeiter umfassen und mittlere und große Geschäftskunden bedienen. Apax Partners ist eine Beteiligungsgesellschaft mit den Schwerpunkten Informationstechnologie, Telekommunikation, Medien, Finanz- und Gesundheitssektor sowie Handel und Verbrauchsgüter.

Die neue Gesellschaft umfasst neben Australien, Brasilien, Deutschland, Großbritannien und Italien auch Argentinien, Belgien, Irland, Kolumbien, Mexiko, Tschechien, Ungarn, Polen, Portugal, Russland, Schweiz, Slowakei und Venezuela.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Braunschweig
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. KDO Service GmbH, Oldenburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       

  1. Microsoft

    Windows on ARM ist inkompatibel zu 64-Bit-Programmen

  2. Fehler bei Zwei-Faktor-Authentifizierung

    Facebook will keine Benachrichtigungen per SMS schicken

  3. Europa-SPD

    Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert

  4. Carbon Copy Cloner

    APFS-Unterstützung wird wegen Datenverlustgefahr beschränkt

  5. Die Woche im Video

    Spezialeffekte und Spoiler

  6. Virtual RAN

    Telekom und Partner bauen Edge-Computing-Testnetz

  7. Basemental

    Mod erweitert Die Sims 4 um Drogen

  8. Verschlüsselung

    TLS 1.3 ist so gut wie fertig

  9. Colt Technology

    Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

  10. Robotik

    Defekter Robonaut kommt zurück zur Erde



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

  1. Re: Wasserstoff ist genau wie die SPD...

    misfit | 11:34

  2. Re: Emulation ist Käse, Android-Layer wäre wichtig

    Seroy | 11:31

  3. Re: Wasserstoff wäre billiger

    misfit | 11:29

  4. Re: Wieso emuliert man x86 auf ARM, warum...

    schnedan | 11:24

  5. Re: Falscher Ansatz: Es müssen neue Infrastruktur...

    Neutrinoseuche | 11:12


  1. 19:40

  2. 14:41

  3. 13:45

  4. 13:27

  5. 09:03

  6. 17:10

  7. 16:45

  8. 15:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel