Abo
  • Services:

Ubi Soft weiter auf Einkaufstour

Entertainment-Abteilung der Learning Company gekauft

Nachdem bereits seit ein paar Tagen Gerüchte über eine Übernahme der Entertainment-Division der Learning Company durch Ubi Soft kursierten, gab der französische Software-Publisher nun den Abschluss eines Akquisitionsvertrages mit der Gores Technology Group bekannt. Ubi Soft erhält somit unter anderem die Rechte an den nächsten beiden Titeln der populären Adventure-Serie Myst.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch Marken wie Pool of Radiance, Prince of Persia, Chessmaster und Harpoon gehören nunmehr zu Ubi Soft. Insbesondere mit der Veröffentlichung von Myst III: Exikle werden große Umsatzhoffnungen verbunden. So erwartet Ubi Soft, dass sich das Spiel zum bestverkauften PC-Titel aller Zeiten in den USA entwickeln könnte.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  2. ENERCON GmbH, Aurich, Bremen

Über den Verkaufspreis wurde nichts bekannt. Die Gores Technology Group hatte The Learning Company erst im Oktober letzten Jahres von Mattel Interactive erworben.

Ubi Soft setzt somit, genau wie andere große europäische Publisher wie Havas Interactive oder Infogrames, den Einkauf bekannter Spieleschmieden fort. Erst kürzlich wurden die Blue Byte Studios aus Deutschland und das amerikanische Red Storm Entertaiment übernommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Folgen Sie uns
       


Apple iPhone Xr - Test

Das iPhone Xr kostet 300 Euro weniger als das iPhone Xs, bietet aber das gleiche SoC und viele andere Ausstattungsmerkmale des teureren Modells. Unterschiede gibt es bei der Kamera und dem Display: Das iPhone Xr hat keine Dualkamera und anstelle eines OLED-Bildschirms kommt ein LCD zum Einsatz.

Apple iPhone Xr - Test Video aufrufen
Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Interview Alienware: Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!
Interview Alienware
"Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"

Selbst bauen oder Komplettsystem kaufen, die Zukunft von Raytracing und was E-Sport-Profis über Hardware denken: Golem.de hat im Interview mit Frank Azor, dem Chef von Alienware, über PC-Gaming gesprochen.
Von Peter Steinlechner

  1. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden
  2. Dell Intel Core i9 in neuen Alienware-Laptops ab Werk übertaktet

Wet Dreams Don't Dry im Test: Leisure Suit Larry im Land der Hipster
Wet Dreams Don't Dry im Test
Leisure Suit Larry im Land der Hipster

Der Möchtegernfrauenheld Larry Laffer kommt zurück aus der Gruft: In einem neuen Adventure namens Wet Dreams Don't Dry reist er direkt aus den 80ern ins Jahr 2018 - und landet in der Welt von Smartphone und Tinder.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Life is Strange 2 im Test Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
  2. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /