Abo
  • IT-Karriere:

Assimilieren leicht gemacht: Der Borg-Simulator kommt

Neues Star-Trek-Spiel von Activision

Activison hat bereits eine ganze Reihe unterhaltsamer Star-Trek-Spiele veröffentlicht, bisher musste man aber zumeist auf Seiten der Föderation für Recht und Ordnung im Weltall sorgen. Demnächst wird sich das nun grundlegend ändern, denn im Borg Assimilator verfolgt man das Ziel, sich das ganze Universum untertan zu machen und dem Borg-Kollektiv hinzuzufügen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit der Entwicklung des Spieles wurden die Cyberlore Studios beauftragt, die bereits für Majesty und ein Warcraft II-Mission Pack verantwortlich waren. Beim Borg-Assimilator wird es sich um ein Kampagnen-basiertes Strategiespiel handeln, in dem man in die Rolle der Borg schlüpft und fortan damit beschäftigt ist, Romulaner, Klingonen und Föderationsmitglieder zu Artgenossen umzuwandeln.

Stellenmarkt
  1. Auswärtiges Amt, Berlin
  2. neubau kompass AG, München

Nach und nach erobert man so weitere Welten und zusätzliche Ressourcen, die zum Ausbau des eigenen Imperiums benötigt werden. Im Freispielmodus darf zudem nach Herzenslust im gesamten Alpha-Quadranten drauflos assimiliert werden.

Star Trek Borg Assimilator soll nach Angaben von Activision Ende 2001 für PC erhältlich sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Christoph Nelles 24. Feb 2002

boah ... postings nach einem jahr soltlen verboten werden .... pakhleds?? Ja , ich werde...

evilprayer 24. Feb 2002

wie wärs wenn man sich andere geschichten für spiele ausdenkt zum beispiel spiele die...

Der der nicht... 06. Jan 2002

Borg loser simulator hin oder her. 8472 sagt:Wir werden euch ficken

first angel of... 09. Mär 2001

wieso die Latte?? wir pflanzen uns nicht biologisch fort wir assimilieren und das im...

Evil Azrael 09. Mär 2001

hmmm, 7of9 freaks .... wo die latte das denken bestimmt...


Folgen Sie uns
       


Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test

Ein Pedelec, zwei Technologien: geht das gut?

Möve Franklin E-Fly Komfort Pedelec - Test Video aufrufen
Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

    •  /