Spieletest: Heroes Chronicles - Might & Magic lebt neu auf

Gleich vier neue Spiele im beliebten Fantasy-Szenario

Neben der äußerst erfolgreichen Rollenspielserie Might & Magic hat auch die thematisch ähnliche Strategiespielreihe Heroes of Might & Magic schon eine Reihe von Spielern in ihren Bann gezogen. Nachdem die Veröffentlichung des dritten und bisher letzten Teils der Serie schon beinahe zwei Jahre zurückliegt, bringt 3DO mit den Heroes Chronicles nun gleich vier neue Titel auf einmal auf den Markt.

Artikel veröffentlicht am ,

Clash of the Dragons
Clash of the Dragons
Die Spiele mit den Bezeichnungen "Warlords of the Wasteland", "Conquest of the Underworld", "Clash of the Dragons" und "Masters of the Elements" basieren dabei alle auf der Engine von Heroes of Might & Magic III. Die Titel sind alle unabhängig voneinander spielbar, da sie weder inhaltlich noch spielerisch aufeinander aufbauen, sondern vier einzelne und in sich geschlossene Abenteuer erzählen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Heroes Chronicles - Might & Magic lebt neu auf
  2. Spieletest: Heroes Chronicles - Might & Magic lebt neu auf

Screenshot #1
Screenshot #1
Hinsichtlich der Präsentation lassen die Titel leider etwas zu wünschen übrig, vor allem grafisch sind die Chronicles nicht mehr auf der Höhe der Zeit; andererseits hat dies für Besitzer betagterer Rechner den Vorteil, dass sie bereits ab einem Pentium 133 in den Genuss der inhaltlich einmal mehr fesselnden und spielerisch überzeugenden Saga kommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Heroes Chronicles - Might & Magic lebt neu auf 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.
Von Friedhelm Greis

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Elektro-Pick-up: Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt
    Elektro-Pick-up
    Neuer Tesla-Cybertruck-Prototyp gefilmt

    In einem Video wird ein neuer Cybertruck-Prototyp von Tesla im Detail gezeigt. Es stammt vermutlich aus der Gigafactory in Texas.

  2. Neuer Chromecast geplant: Google will es mit Amazon und Roku aufnehmen
    Neuer Chromecast geplant
    Google will es mit Amazon und Roku aufnehmen

    Mit einem neuen Chromecast-Modell will Google im umkämpften Einsteigermarkt für Streaminggeräte gegen den Fire TV Stick und den Roku-Stick bestehen.

  3. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gainward RTX 3080 12GB 1.499€ • AMD Ryzen 9 5950X 689€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • RTX 3070 8GB 939€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /