Abo
  • Services:
Anzeige

Ubi Soft bringt drei neue MS-Flight-Simulator-Add-Ons

Neue Flugzeuge und Airports

Ubi Soft Entertainment will ab Ende Februar seine Reihe von Add-Ons für den Microsoft Flight Simulator mit dem dritten Teil der Reihe Airport 2000 - Airport 2000 Vol. 3 und dem Titel 767 von Wilco Publishing sowie Execair von Papa Tango erweitern.

Anzeige

Nach dem Erfolg der beiden Vorgänger wird Airport 2000 Volume 3 allen Hobby-Piloten zehn neue Abenteuer bieten. Neben sieben neuen Flughäfen, darunter San Francisco International, Denver International, Paris Orly und Kastrup Kopenhagen kommen fünf neue Flugzeuge.

Der Titel 767 soll ein besonders realistisches Flugzeug-Panel und Crew-Interaktion bieten und etliche Notfälle simulieren, die den FS-Piloten vor neue Herausforderungen stellen sollen.

Mit dem Add-On Execair, das ebenfalls für den FS 2000 optimiert wurde, fliegen FS-Piloten mit Maschinen wie der Cessna Citation X oder der Raytheon 800XP. Die wichtigsten Features sind das fotorealistische Cockpit mit fünf Blickwinkel-Optionen, Nacht- , Licht- , Wetter- und Spiegelungseffekten. Dazu kommen echte Aerad-Karten und Zeichnungen auf über 50 Seiten von 12 verschiedenen Flughäfen sowie Flight-Management-Computer-Funktionen.

Execair und 767 werden ab Anfang März im Handel zu knapp 70,- DM erhältlich sein. Der Titel Airport 2000 Vol. 3 erscheint Ende März zu knapp 100,- DM.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Weissach
  4. über Hays AG, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       

  1. LAA

    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

  2. Alcatel 1X

    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

  3. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  4. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  5. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  6. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  7. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  8. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  9. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  10. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 06:22

  2. Re: Wie bitte?

    Etas One | 04:35

  3. Re: Als fast Gehörloser kann ich sagen: Unnötig!

    Etas One | 04:34

  4. Re: LAA mit bereits erhältlichen Geräten

    RipClaw | 02:14

  5. Re: Android One war mal das Android Go

    DAGEGEN | 02:03


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel