Spieletest: Ducati World - Rennspiel mit Nostalgie-Flair

Neues Rennspiel von Acclaim

Die Firma Ducati genießt unter Motorrad-Freaks beinahe eine ähnlich devote Verehrung wie Ferrari bei den Automobilsportfreunden. Acclaim hat nun mit der Ducati-Lizenz ein PC-Spiel entwickelt, das dem großen Namen leider nicht in allen Belangen gerecht wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Dabei gab man sich größte Mühe, die gesamte Firmengeschichte so realistisch wie möglich abzubilden. Im Einzelspieler-Modus darf man somit neben einem schnellen Rennen auch gleich den Karriere-Weg einschlagen, auf dem neben den klassischen Rennmaschinen auch die aktuellsten Motorräder der Edelschmiede zur Auswahl stehen.

Stellenmarkt
  1. Desktop Support Teamleiter (m/w/d)
    Martinswerk GmbH, Bergheim bei Köln
  2. System Engineer (m/w/d) Container-Plattform OpenShift
    Atruvia AG, Karlsruhe, München, Münster
Detailsuche

Screenshot #1
Screenshot #1
Natürlich will ein derart edles Gefährt auch bezahlt werden, Erfolge in den Rennen sind somit dringend nötig, um die eigene Kasse aufzubessern. Schade nur, dass das Gameplay an sich wenig Gründe für eine anhaltende Motivation liefert.

Screenshot #2
Screenshot #2
Zwar ist die Grafik an sich durchaus ansehnlich, die Animationen der Fahrer und der Fahrzeuge wirken aber sehr statisch und wenig realistisch. Zudem ist Abwechslung auf den Strecken rar gesät, und die Computergegner scheinen ihre Intelligenz in der Werkstatt liegen gelassen zu haben.

Screenshot #3
Screenshot #3
Die Menüs sind sehr karg und farblos und offenbaren die Konsolenherkunft des Spieles, und auch Sound und Motorengeräusche hinken Genre-Referenzen wie etwa Superbike von Electronic Arts meilenweit hinterher. Immerhin darf man zumindest an einem PC per Splitscreen-Modus zu zweit auf die Piste gehen, und auch das Ducati-Museum hält die eine oder andere interessante Information bereit.

Golem Akademie
  1. Netzwerktechnik Kompaktkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    14.–18. Februar 2022, virtuell
  2. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    7.–8. Februar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Fazit:
Nicht gerade eine Glanzleistung, was Acclaim hier mit Ducati World vorgelegt hat. Zeigte man zuletzt mit Ferrari 355 Challenge für die Dreamcast noch eindrucksvoll, wie zeitgemäße Rennspiele auszusehen haben, wirkt Ducati World ein wenig lieblos und unausgereift. Wer sich also nicht zu den glühendsten Verehrern der Ducati zählt, kann auf dieses Spiel getrost verzichten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Framework Laptop im Test
Das wird unser nächstes reparierbares Arbeits-Notebook

Der Framework Laptop ist wirklich besonders: Komponenten lassen sich einfach auseinanderbauen. Ein schickes Notebook ist es obendrein.
Ein Test von Oliver Nickel und Sebastian Grüner

Framework Laptop im Test: Das wird unser nächstes reparierbares Arbeits-Notebook
Artikel
  1. Let's Encrypt: Was Admins heute tun müssen
    Let's Encrypt
    Was Admins heute tun müssen

    Heute um 17 Uhr werden bei Let's Encrypt Zertifikate zurückgezogen. Wir beschreiben, wie Admins prüfen können, ob sie betroffen sind.
    Eine Anleitung von Hanno Böck

  2. 5.000 Dollar Belohnung: Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen
    5.000 Dollar Belohnung
    Elon Musk wollte Twitter-Konto von 19-Jährigem stilllegen

    Tesla-Chef Elon Musk bot einem US-Teenager jüngst angeblich 5.000 US-Dollar, damit der seinen auf Twitter betriebenen Flight-Tracker einstellt.

  3. Hauptuntersuchung: Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia
    Hauptuntersuchung
    Tesla Model S beim TÜV nur knapp vor Verbrennern von Dacia

    Bei den TÜV-Prüfungen schneidet das Model S nicht viel besser ab als sehr günstige Verbrenner. Andere E-Autos sind da besser.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 12GB 1.499€ • iPhone 13 Pro 512GB 1.349€ • DXRacer Gaming-Stuhl 159€ • LG OLED 55 Zoll 1.149€ • PS5 Digital mit o2-Vertrag bestellbar • Prime-Filme für je 0,99€ leihen • One Plus Nord 2 335€ • Intel i7 3,6Ghz 399€ • Alternate: u.a. Sennheiser Gaming-Headset 169,90€ [Werbung]
    •  /