Abo
  • Services:
Anzeige

Deutscher Palm m105 erscheint Mitte März

Das 8-MByte-Gerät soll mit Mobile Internet Kit 528,- DM kosten

Nun ist es offiziell: Wie Gerüchte bereits vermutet haben, aber von Palm nie bestätigt wurden, bringt der PDA-Hersteller einen neuen elektronischen Organizer unter der Bezeichnung Palm m105. Dieser soll in den USA ab sofort im Handel erhältlich sein und kommt Mitte März zu einem Preis von 528,- DM auch nach Deutschland.

Anzeige

Palm m105 mit Cradle
Palm m105 mit Cradle
Die schon im Vorfeld durchgedrungenen technischen Details und der Lieferumfang des Geräts haben sich jetzt ebenfalls bestätigt. So enthält der Palm m105 im Unterschied zum kleineren Bruder, dem m100, einen viermal größeren Speicher sowie eine richtige Docking-Station und nicht nur ein HotSync-Kabel. Zu den Eckdaten des Geräts zählen 8 MByte Arbeitsspeicher, ein nicht-update-fähiges ROM mit dem Betriebssystem PalmOS 3.5 und ein monochromer Touchscreen.

Palm m105
Palm m105
Auch die Gehäusegröße entspricht dem m100, so dass das Display kleiner ausfällt als beim Palm IIIxe, den der Palm m105 ablöst. Damit gestaltet sich die Texteingabe über die Graffiti-Eingabe schwieriger, weil die Eingabefläche ebenfalls kleiner geworden ist. Für den Einsteiger-Palm stehen knapp 20 verschieden-farbige Frontabdeckungen als Sonderzubehör zum Austausch bereit.

Zudem gehört das Mobile Internet Kit erstmals mit zum Lieferumfang eines Palm-PDAs, so dass der mobile Zugang ins Internet deutlich vereinfacht wird. Das Paket enthält den E-Mail-Client Multi-Mail und einen Wap-Browser. Außerdem kann damit das Web-Clipping-Angebot genutzt werden, das ähnlich wie AvantGo Internet-Seiten in einem speziellen Format anbietet.

Der Palm m105 soll ab Mitte März in einer deutschen Version für 528,- DM in den Handel kommen. Zum Lieferumfang gehört außer einer Windows- und MacOS-Software zur Synchronisation mit dem PC das Mobile Internet Kit, das sonst mit knapp 70,- DM zu Buche schlägt. Ein passender Adapter zum Datenabgleich mit dem Macintosh fehlt aber und kostet zusätzliche satte 117,- DM.


eye home zur Startseite
-.- 26. Jul 2008

Tja, was soll ich sagen - 2008, und es gibt noch immer Palms, und zwar mit fast dem...

Petty 25. Mär 2001

Hallo Thimmy, Vielleicht kannst Du mir helfen? Ich möchte mir gerne einen Palm...

Petty 25. Mär 2001

Möchte mir gerne einen Palm anschaffen. Was ist Deiner Meinung zur Zeit das Beste. Da ich...

701 06. Mär 2001

Batteriefach, und..Handspring setzt auf mehr Finanzstarke Kundschaft, werden wohl in...

Solidsky 06. Mär 2001

meine frage: hat der palm m105 eigentlich ein akku oder ein batteriefach?? noch ne frage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. CompuGroup, Koblenz, Bochum
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Continental AG, Ingolstadt
  4. neam IT-Services GmbH, Paderborn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       

  1. Deutsche Telekom

    Weitere 39.000 Haushalte bekommen heute Vectoring

  2. Musikerkennungsdienst

    Apple erwirbt Shazam

  3. FTTH

    EWE senkt die Preise für seine Glasfaserzugänge

  4. WLAN

    Zahl der Vodafone-Hotspots steigt auf zwei Millionen

  5. Linux-Grafiktreiber

    Mesa 17.3 verbessert Vulkan- und Embedded-Treiber

  6. Gemini Lake

    Intel bringt Pentium Silver mit Gigabit-WLAN

  7. MG07ACA

    Toshiba packt neun Platter in seine erste 14-TByte-HDD

  8. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  9. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  10. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Alternativen?

    worsel22 | 21:58

  2. Weil...

    Kondom | 21:57

  3. Die Zwei-Minuten-Regel existiert nicht

    Kondom | 21:54

  4. Re: Intel Xeon E5-2640 mit 20 Kernen, 40 Threads...

    ldlx | 21:54

  5. Re: Habe es soeben deinstalliert

    nightmar17 | 21:52


  1. 19:10

  2. 18:55

  3. 17:21

  4. 15:57

  5. 15:20

  6. 15:00

  7. 14:46

  8. 13:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel