Abo
  • Services:
Anzeige

Deutscher Palm m105 erscheint Mitte März

Das 8-MByte-Gerät soll mit Mobile Internet Kit 528,- DM kosten

Nun ist es offiziell: Wie Gerüchte bereits vermutet haben, aber von Palm nie bestätigt wurden, bringt der PDA-Hersteller einen neuen elektronischen Organizer unter der Bezeichnung Palm m105. Dieser soll in den USA ab sofort im Handel erhältlich sein und kommt Mitte März zu einem Preis von 528,- DM auch nach Deutschland.

Anzeige

Palm m105 mit Cradle
Palm m105 mit Cradle
Die schon im Vorfeld durchgedrungenen technischen Details und der Lieferumfang des Geräts haben sich jetzt ebenfalls bestätigt. So enthält der Palm m105 im Unterschied zum kleineren Bruder, dem m100, einen viermal größeren Speicher sowie eine richtige Docking-Station und nicht nur ein HotSync-Kabel. Zu den Eckdaten des Geräts zählen 8 MByte Arbeitsspeicher, ein nicht-update-fähiges ROM mit dem Betriebssystem PalmOS 3.5 und ein monochromer Touchscreen.

Palm m105
Palm m105
Auch die Gehäusegröße entspricht dem m100, so dass das Display kleiner ausfällt als beim Palm IIIxe, den der Palm m105 ablöst. Damit gestaltet sich die Texteingabe über die Graffiti-Eingabe schwieriger, weil die Eingabefläche ebenfalls kleiner geworden ist. Für den Einsteiger-Palm stehen knapp 20 verschieden-farbige Frontabdeckungen als Sonderzubehör zum Austausch bereit.

Zudem gehört das Mobile Internet Kit erstmals mit zum Lieferumfang eines Palm-PDAs, so dass der mobile Zugang ins Internet deutlich vereinfacht wird. Das Paket enthält den E-Mail-Client Multi-Mail und einen Wap-Browser. Außerdem kann damit das Web-Clipping-Angebot genutzt werden, das ähnlich wie AvantGo Internet-Seiten in einem speziellen Format anbietet.

Der Palm m105 soll ab Mitte März in einer deutschen Version für 528,- DM in den Handel kommen. Zum Lieferumfang gehört außer einer Windows- und MacOS-Software zur Synchronisation mit dem PC das Mobile Internet Kit, das sonst mit knapp 70,- DM zu Buche schlägt. Ein passender Adapter zum Datenabgleich mit dem Macintosh fehlt aber und kostet zusätzliche satte 117,- DM.


eye home zur Startseite
-.- 26. Jul 2008

Tja, was soll ich sagen - 2008, und es gibt noch immer Palms, und zwar mit fast dem...

Petty 25. Mär 2001

Hallo Thimmy, Vielleicht kannst Du mir helfen? Ich möchte mir gerne einen Palm...

Petty 25. Mär 2001

Möchte mir gerne einen Palm anschaffen. Was ist Deiner Meinung zur Zeit das Beste. Da ich...

701 06. Mär 2001

Batteriefach, und..Handspring setzt auf mehr Finanzstarke Kundschaft, werden wohl in...

Solidsky 06. Mär 2001

meine frage: hat der palm m105 eigentlich ein akku oder ein batteriefach?? noch ne frage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  2. ENERCON GmbH, Aurich
  3. DZ PRIVATBANK S.A., Luxemburg
  4. E. Zoller GmbH & Co. KG Einstell- und Messgeräte, Pleidelsheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands 26,99€, Assasins Creed Origins 40,19€, For Honor 19,79€, Watch...
  2. 79,00€
  3. bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       

  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Re: Bitte endlich mehr 10Gbit ports am Mainboard

    honna1612 | 22:04

  2. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    Mingfu | 21:51

  3. Re: Wozu etwas lesen, um das man eh nicht...

    itza | 21:47

  4. Re: Autos brauchen keinen extra Ton

    david_rieger | 21:46

  5. Re: Es wäre einfacher Logos von Zeitungen zu zeigen

    Der Rechthaber | 21:45


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel