Abo
  • Services:

Microsoft stellt Visual Studio.NET Open Tools Plattform vor

Microsoft will Drittanbieter in .NET-Entwicklung einbinden

Microsoft hat jetzt seine Visual Studio.NET Open Tools Plattform vorgestellt, die als Kombination aus drei Kerntechnologien eine umfassende Plattform für die Entwicklung und Anpassung von Web-Dienstleistungen und -Anwendungen der nächsten Generation darstellen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Kernstück der Open Tools Plattform ist Visual Studio.NET, Microsofts Hauptentwicklungstool für die Erstellung von Windows- und Web-basierten Anwendungen und Dienstleistungen. Visual Studio.NET bietet ein offenes Automatisierungsmodell, mit dem die Entwickler die standardmäßige Entwicklungsumgebung den Kundenwünschen anpassen, erweitern und in andere Umgebungen integrieren können. Dank dieser Eigenschaften sollen Entwickler die Umgebung mittels Makros, Add-Ins und Assistenten ihren speziellen Anforderungen anpassen und so ihre Produktivität steigern können. So kann ein Entwickler beispielsweise ein Makro für die bidirektionale Synchronisation mit dem Microsoft Outlook Messaging und Collaboration Client erstellen, das Tasks aus Outlook lädt und sie zur Taskliste in der in Visual Studio integrierten Entwicklungsumgebung hinzufügt.

Stellenmarkt
  1. Siedlungswerk GmbH, Stuttgart
  2. über HSH+S Management und Personalberatung GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Neben diesem vielschichtigen Erweiterungsmodell für Entwickler bietet die Open Tools Plattform mit dem Visual Studio Integration Program ISVs und Sprachanbietern zahlreiche Integrations- und Anpassungsmöglichkeiten. Das Visual Studio Integration Program ermöglicht ISVs und Sprachanbietern mittels eines neuen Software-Entwicklungskits (Software Development Kit, SDK), dem Visual Studio Integration SDK, die direkte Integration ihrer Produkte und Dienstleistungen in die Visual Studio.NET Entwicklungsumgebung.

"Um in der dynamischen Betriebssystem-Umgebung von heute Erfolg zu haben, müssen die Entwickler ihre Produktivität maximieren und Anwendungen erstellen, die auf einfache Weise den sich verändernden Anforderungen ihrer Kunden angepasst werden können", sagte Tom Button, General Manager der Developer Division von Microsoft. "Die Visual Studio.NET Open Tools Plattform bietet Entwicklern die Tools, die sie für die schnelle Erstellung von Anwendungen der nächsten Generation, die nicht nur leistungsfähig und erweiterbar, sondern auch vollkommen an die Kundenanforderungen anpassbar sind, benötigen."

Das Visual Studio Integration Program wurde erstellt, um Lizenznehmern die Möglichkeit zu geben, Anwendungen in großem Umfang in Visual Studio zu integrieren. Partner des Visual Studio Integration Program, einschließlich Tool-Anbieter, Sprachanbieter, unabhängige Softwareanbieter, Wissenschaftler und Forscher, erhalten alle die Visual Studio.NET Integration und Visual Studio for Applications SDKs.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test

Das X1 Extreme zeigt, dass auch größere Thinkpads gute Geräte sind. Es ist gerade in produktiven Anwendungen sehr flott und bringt die gewohnte Tastatur-Trackpoint-Kombination mit. Einziger Kritikpunkt: die träge Kühlleistung.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Test Video aufrufen
Battlefield 5 im Test: Klasse Kämpfe unter Freunden
Battlefield 5 im Test
Klasse Kämpfe unter Freunden

Umgebungen und Szenario erinnern an frühere Serienteile, das Sammeln von Ausrüstung motiviert langfristig, viele Gebiete sind zerstörbar: Battlefield 5 setzt auf Multiplayermatches für erfahrene Squads. Wer lange genug kämpft, findet schon vor der Erweiterung Firestorm ein bisschen Battle Royale.

  1. Dice Raytracing-Systemanforderungen für Battlefield 5 erschienen
  2. Dice Zusatzinhalte für Battlefield 5 vorgestellt
  3. Battle Royale Battlefield 5 schickt 64 Spieler in Feuerring

Amazons Echo Show (2018) im Test: Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude
Amazons Echo Show (2018) im Test
Auf keinem anderen Echo-Gerät macht Alexa so viel Freude

Die zweite Generation des Echo Show ist da. Amazon hat viele Kritikpunkte am ersten Modell beseitigt. Der Neuling hat ein größeres Display als das Vorgängermodell und das sorgt für mehr Freude bei der Benutzung. Trotz vieler Verbesserungen ist nicht alles daran perfekt.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Alexa-Display im Hands on Browser macht den Echo Show viel nützlicher
  2. Amazon Echo Show mit Browser, Skype und großem Display

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

    •  /