Abo
  • Services:

Microsoft beginnt mit der Produktion von Office XP

Office-2000-Nachfolger kommt im Frühjahr

Microsoft hat bekannt gegeben, dass die neue Version der Office-Reihe mit dem Namen Office XP jetzt in Produktion gegangen ist. Noch in diesem Frühjahr soll das Produkt in den Läden bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat kurz nach einem so genannten Corporate Preview, bei dem rund 500.000 Mitarbeiter ausgewählter Firmen die neuen Office-Applikationen ausgiebig testen konnten, den Office-2000-Nachfolger in Produktion gegeben.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Sauer GmbH, Stipshausen

Die wichtigsten Neuerungen des Pakets sollen vor allem die Bedienung der Programme erleichtern und sie um zusätzliche Teamfunktionen erweitern. So soll Office XP den Übergang von der reinen Desktop-Lösung zu Microsofts netzbasierter Zukunft bieten. Zudem soll es möglich sein, auf Basis des Office XP User Interface eigene Lösungen zu entwickeln.

Preise und Systemanforderungen will Microsoft noch nicht mitteilen - zur CeBIT wird man Office XP schon sehen können. Am 02. Mai 2001 startet eine bundesdeutche Roadshow zu Office XP. EDV-Profis können sich bereits jetzt online zu den kostenlosen Vorträgen in sechs Städten anmelden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 23,99€
  2. (-35%) 19,49€
  3. 2,99€
  4. 31,99€

cleaner 06. Mär 2001

hi, genau, irgendwie und aus irgend einem grund, muß ja die marktführerschaft entstanden...

Günter 06. Mär 2001

Wenn die XP-Versionen auch mit solchen netten Features wie in der 2000er Version versehen...


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


    Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
    Kaufberatung
    Der richtige smarte Lautsprecher

    Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
    Von Ingo Pakalski

    1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
    2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
    3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
    Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
    "Wir sind überall"

    Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
    Ein Interview von Marc Sauter

    1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
    2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

      •  /