Abo
  • Services:

CTI-Spezialist Micrologica AG beantragt Insolvenz

Nach Kündigung einer Kreditlinie fehlen Micrologica liquide Mittel

Der Vorstand der Micrologica AG hat heute um 15.00 Uhr beim zuständigen Amtsgericht Reinbek einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wegen drohender Zahlungsunfähigkeit gestellt, da die liquiden Mittel der Gesellschaft voraussichtlich nicht ausreichen werden, um die künftig fällig werdenden Verbindlichkeiten zu erfüllen. Micrologica bietet Lösungen für Computer Telephony Integration (CTI) an und ist seit 1998 am Neuen Markt börsennotiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Dem Insolvenzantrag war eine in der vergangenen Woche angedrohte, nunmehr eingegangene Kündigung der Kreditlinie eines Privatinvestors vorausgegangen. Das Insolvenzgericht hat Berthold Brinkmann aus Hamburg zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt.

Der Vorstand steht nach eigenen Angaben in laufenden Gesprächen mit mehreren bereits bekannten und auch neuen strategischen bzw. Finanz-Investoren, die ungeachtet der vorsorglichen Meldung der letzten Woche konkretes Interesse an einer Beteiligung an der Gesellschaft bekundet hätten. Das weitere Vorgehen werde mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter abgestimmt und schnellstmöglich den Aktionären, Investoren, Geschäftpartnern, Mitarbeitern und Medien mitgeteilt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)
  2. (u. a. Game Night 5,98€, Maze Runner 6,98€, Coco 5,98€)

Folgen Sie uns
       


Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1)

Michael zeigt alle Jahreszeiten und Spielmodi in Forza Horizon 4.

Forza Horizon 4 - Golem.de Live (Teil 1) Video aufrufen
Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Übersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

LittleBits Hero Inventor Kit: Die Lizenz zum spaßigen Lernen
LittleBits Hero Inventor Kit
Die Lizenz zum spaßigen Lernen

LittleBits gehört mittlerweile zu den etablierten und erfolgreichen Anbietern für Elektronik-Lehrkästen. Für sein neues Set hat sich der Hersteller eine Lizenz von Marvel Comics gesichert. Versucht LittleBits mit den berühmten Superhelden von Schwächen abzulenken? Wir haben es ausprobiert.
Von Alexander Merz


      •  /