Abo
  • Services:

Gerüchte um neuen flachen Handspring-PDA

Visor Edge als Konkurrent zur V-er-Reihe von Palm

Einige Palm-Seiten in den USA berichteten am Wochenende über Gerüchte, dass Handspring in Kürze einen neuen flachen PDA auf den Markt bringen werde. Damit würde Palm auch im oberen Marktsegment, also der V-er-Reihe, von Handspring mit dem Visor Edge Konkurrenz bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem die Gerüchteküche um neue PDAs von Palm schon länger brodelt und diese Woche wohl offizielle Daten zum Palm m105 erscheinen werden, wird Handspring wohl ebenfalls in dieser Woche Neues zu berichten haben: Dann soll das Unternehmen einen neuen PDA vorstellen, der auf den Namen Visor Edge hört und mit PalmOS 3.5 sowie 8 MByte RAM ausgestattet sein soll. Die Stromzufuhr übernimmt ein Akku, dessen Typ aber noch unbekannt ist.

Stellenmarkt
  1. Tecmata GmbH, Mannheim
  2. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin

Das neue Gerät soll laut PDA Buzz ein sehr flaches Vollmetall-Gehäuse mit Monochrom-Display besitzen und wäre damit eine direkte Konkurrenz zur V-er-Reihe, den derzeitigen Top-Modellen von Palm. Trotz der flachen Bauweise soll das neue Gerät ebenfalls einen ansteckbaren Springboard-Port besitzen, womit sich der PDA etwa zum MP3-Player oder auch zum Mobiltelefon umfunktionieren lässt.

Um eine flache Bauweise des Geräts zu ermöglichen, besitzt der Visor Edge einen Springboard-Adapter, den man als Art Mantel an das Gerät ansteckt. Außerdem soll der Stift zur Steuerung des Touchscreens jetzt nicht im Gerät residieren, sondern außen befestigt sein. Das alles lässt auf eine extrem flache Bauweise schließen, so dass der neue Handspring-PDA auch nur wenig wiegen wird.

Handspring registrierte sich übrigens bereits im November letzten Jahres die Internet-Domain www.visoredge.com, die aber noch nicht online geschaltet wurde.

Noch ist nicht bekannt, zu welchem Preis der Visor Edge auf den Markt kommen wird, die Gerüchte nennen immerhin den April oder Mai als Verkaufsstart.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 899€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. ab 399€

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /