Abo
  • Services:

Spieletest: Giants - Abgedrehtes Action-Vergnügen

Humorvolles Jump & Shoot von den MDK-Entwicklern

Actionspiele, insbesondere Ego-Shooter, sind am PC zumeist eine recht ernste Angelegenheit, Platz für Humor bleibt da nur selten. Ein Missstand, den die Entwickler von Planet Moon bereits mit dem irrwitzigen MDK erfolgreich bekämpfen konnten. Auch ihr neuestes Werk "Giants - Citizen Kabuto" wartet mit einer Reihe ungewöhnlicher und komischer Momente auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Spielablauf weist dabei mehr als nur eine Parallele zu MDK auf. Mit insgesamt drei verschiedenen Charakteren schlägt man sich in einer Fantasiewelt, die aus insgesamt vierzig verschiedenen Inseln besteht, mit einer Reihe von Bösewichten herum. Je nach Charakter ist das Vorgehen dabei allerdings stark unterschiedlich.

Inhalt:
  1. Spieletest: Giants - Abgedrehtes Action-Vergnügen
  2. Spieletest: Giants - Abgedrehtes Action-Vergnügen

Screenshot #1
Screenshot #1
So setzt die leicht bekleidete und magiebegabte Delphi eher auf die Wirkung ihrer Zaubersprüche denn auf militantes Vorgehen, wohingegen der gigantische Kabuto eine rustikale Auseinandersetzung mit den Gegnern bevorzugt. Der Meccaryn, den man als erstes übernimmt, stellt die "gewöhnlichste" Figur in Giants dar, die mit der bekannten Mischung aus Jump & Run- und Schießeinlagen durch die Level hetzt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Aber nicht nur die Charaktere in Giants sind alles andere als genretypisch, auch die vielen kleinen Rätsel sowie die große Waffenvielfalt lassen kaum Langeweile in den Spielablauf einziehen. Die humoristischen Einlagen sind allerdings Geschmackssache, denn vor allem die häufigen Zwischensequenzen erreichen oftmals noch nicht einmal das Witzniveau deutscher Comedy-Serien, eine häufige Benutzung der Escape-Taste wird bei Personen mit der Vorliebe für anspruchsvollen Humor also kaum ausbleiben.

Spieletest: Giants - Abgedrehtes Action-Vergnügen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate vorbestellen
  2. 59,79€ inkl. Rabatt

Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /