Abo
  • Services:

Sparkassenorganisation kauft pulsiv AG

Umsetzung der Online-Broker-Strategie soll forciert werden

Die deutsche Sparkassenorganisation hat 90 Prozent der Aktien an der pulsiv AG über eine besonders hierfür gegründete Holdinggesellschaft (die "MWW siebenundvierzigste Vermögensverwaltungs GmbH") erworben.

Artikel veröffentlicht am ,

Die bisherigen Aktionäre der pulsiv AG waren die HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA (70 Prozent), die Lang & Schwarz Wertpapierhandel AG (10 Prozent), die Heyde AG (10 Prozent) und die HUK Coburg Holding GmbH (10 Prozent).

Stellenmarkt
  1. GoDaddy, Hürth
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Die HSBC Trinkaus & Burkhardt KGaA wird mit 10 Prozent an der pulsiv AG beteiligt bleiben, hat jedoch der Erwerbergesellschaft eine Call-Option auf diese 10 Prozent eingeräumt.

Der Kaufvertrag steht unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung. Die Heyde-Aktien wurden am Freitagabend auf Grund des Verkaufs vom Handel am Neuen Markt ausgesetzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 105,85€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. und 50€-Steam-Guthaben erhalten
  4. 59,90€

Folgen Sie uns
       


Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream

Die E-Fail genannte Sicherheitslücke betrifft die standardisierten E-Mail-Verschlüsselungsverfahren OpenPGP und S/MIME. Im Livestream diskutieren wir den technischen Hintergrund der zuletzt aufgedeckten Lücken und besprechen, was Nutzer nun tun können, wenn sie ihre Nachrichten weiter sicher verschicken wollen.

Nach E-Fail, was tun ohne sichere E-Mails - Livestream Video aufrufen
Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


    Ryzen 5 2600X im Test: AMDs Desktop-Allrounder
    Ryzen 5 2600X im Test
    AMDs Desktop-Allrounder

    Der Ryzen 5 2600X ist eine der besten sechskernigen CPUs am Markt. Für gut 200 Euro liefert er die gleiche Leistung wie der Core i5-8600K. Der AMD-Chip hat klare Vorteile bei Anwendungen, das Intel-Modell in Spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Golem.de-Livestream Wie gut ist AMDs Ryzen 2000?
    2. RAM-Overclocking getestet Auch Ryzen 2000 profitiert von schnellem Speicher
    3. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs

    Oneplus 6 im Test: Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis
    Oneplus 6 im Test
    Neues Design, gleich starkes Preis-Leistungs-Verhältnis

    Das Oneplus 6 hat einen schnellen Prozessor, eine Dualkamera und ein großes Display - mit einer Einbuchtung am oberen Rand. Der Preis liegt wieder unter dem der meisten Konkurrenzgeräte. Das macht das Smartphone trotz fehlender Innovationen zu einem der aktuell interessantesten am Markt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Android-Smartphone Neues Oneplus 6 kostet ab 520 Euro
    2. Oneplus 6 Oneplus verkauft sein neues Smartphone auch direkt in Berlin

      •  /