Abo
  • IT-Karriere:

Harry-Potter-Film-Trailer im Netz

"Harry Potter und der Stein der Weisen" auf dem Weg zu Rekorden?

Warner Brothers hat jetzt den ersten Kino-Trailer zur Filmumsetzung des ersten Harry-Potter-Romans, "Harry Potter und der Stein der Weisen", ins Internet gestellt. Seit Donnerstag können Harry-Potter-Fans und andere den Trailer im RealVideo-, Windows-Media- oder Quicktime-Format herunterladen.

Artikel veröffentlicht am ,

In den USA soll der Film am 11. November 2001 in die Kinos kommen, in der Hauptrolle Daniel Radcliffe. Der Trailer steht unter www.harrypotter.com zum Download bereit, wo Warner Brothers auch gleich eine Community rund um den Zauberschüler errichtet hat.

Mit einer gerade im letzten Jahr gewachsenen Fangemeinde aller Altersstufen im Rücken hat der Trailer mit Sicherheit das Zeug zu neuen Download-Rekorden, wie einst die Star-Wars-Trailer oder zuletzt der Trailer zu "Herr der Ringe".



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 529,00€

felicitas 14. Okt 2002

Also ich finde in cool und wenn er unscharf ist wer's dumm findet soll doch nich...

Trunkz 09. Aug 2002

Will jemand ficken???? Wenn ja,bitte melden!! Sehe echt geil aus und had schon seit 3...

Trunkz 09. Aug 2002

Die Qualität ist ehrlich mies! Man erkennt fast gar nichts!!

Franziska 10. Mai 2002

dumdidum


Folgen Sie uns
       


E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen

Neue Motoren und mehr Selbstständigkeit für Boschs E-Bike Systems - wir haben uns angesehen, was für 2020 geplant ist.

E-Bike-Neuerungen von Bosch angesehen Video aufrufen
Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /