Beastie Boys und Pearl Jam kostenlos bei Amazon

Online-Händler startet Musik-Portal

Amazon bietet ab sofort die Möglichkeit, mittels der neu gegründeten Free Music Download Community MP3- und Liquid-Audio-Tracks bekannter Künstler kostenlos downzuloaden. Vom neuen Angebot sollen aber nicht nur die User, sondern auch die Künstler und die Plattenfirmen profitieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Zu Beginn werden unter anderem exklusive Songs von den Beastie Boys, Pearl Jam, Coldplay und den Barenaked Ladies angeboten. Allerdings handelt es sich dabei oftmals um Live- oder Remix-Versionen bekannter Titel, die in dieser Form zumeist noch nicht auf CD veröffentlicht wurden.

Stellenmarkt
  1. Softwareingenieur (m/w/d)
    AVL Deutschland GmbH, München, Mainz-Kastel, Stuttgart
  2. Expertise Lead (m/w/d) Fraud Prevention
    ING Deutschland, Frankfurt, Nürnberg, Hannover
Detailsuche

Die Community will allerdings zudem neben den Downloads eine Reihe weiterer Features bieten: So darf man etwa via Virtual Tip Jar Künstlern, deren Musik man schätzt, "Trinkgelder" zukommen lassen oder sich in Beurteilungen über die Qualität des Dargebotenen auslassen. Unabhängige Musiker können zudem ihre eigenen Songs bei Amazon uploaden und so einem größeren Publikum bekannt machen.

"Wir haben die erste kostenlose Musik-Download-Community gegründet, von der sowohl Fans, Künstler als auch Label profitieren", kommentiert Andy Jassy, General Manager von Amazon.com's Music Store, das neue Angebot. "Fans können großartige Musik im MP3- oder Liquid-Audio-Format antesten, Künstler können sich mehr als 30 Millionen Kunden präsentieren und die Plattenfirmen gehen so einen neuen, erfolgversprechenden Weg des Musikmarketing."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Datenleck: Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt
    Datenleck
    Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

    Daten von über 130.000 Kunden einer Autovermietung in Gran Canaria werden in einem Forum angeboten. Auch Tausende Personen aus Deutschland sind betroffen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /