Abo
  • Services:

raba.tt-Coupons zum Selberdrucken

Online aussuchen und offline günstig einkaufen gehen

Zum 1. März startet unter www.raba.tt ein neues Portal für Shoppingwillige. Der User findet eine Reihe von Produkten, die mit raba.tt-Coupons günstiger zu haben sein sollen. Gekauft wird letztendlich ganz normal in der Offline-Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gutscheine können direkt ausgedruckt, kopiert und im Partnergeschäft an der Kasse eingelöst werden. Ohne Ausdruck und Shoppingbummel kommt man an die Schnäppchen bei den Online-Partnern von raba.tt. Neben dem Geldvorteil für den Konsumenten will raba.tt so ein kostengünstiges und innovatives Marketing-Tool für Einzelhandel, Hersteller und Online-Shops etablieren.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Stuttgart
  2. über duerenhoff GmbH, Balingen

Das Angebot von raba.tt entsteht in Zusammenarbeit mit Partnern wie Planet Hollywood, Columbia Tristar, Pizza Hut, Kentucky Fried Chicken, MediMax, dressforless.de oder isport.de.

"Rabatt-Coupons gehören in den USA seit langem zu den festen Einkaufsgewohnheiten. 265 Milliarden Coupons wurden 1999 unters Volk gebracht und im Wert von rund 4 Milliarden Dollar eingelöst. Der bevorstehende Fall des deutschen Rabattgesetzes gibt uns starken Rückenwind. Raba.tt hat das Potenzial, noch in diesem Jahr in die Top Twenty der erfolgreichsten deutschen Websites zu stürmen", hofft der 20-jährige raba.tt-Gründer Michael Timmermann.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Nerf Laser Ops Pro - Test

Hasbros neue Laser-Ops-Pro-Blaster verschießen Licht anstelle von Darts. Das tut weniger weh und macht trotzdem Spaß.

Nerf Laser Ops Pro - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /