Abo
  • Services:

Intel skizziert neue Generation von Netzwerken

Drahtlose und schnurgebundene Netzwerke auf dem IDF

Intel hat auf dem Intel Developer Forum (IDF) seine künftige Strategie im Bereich drahtloser und schnurgebundener Netzwerke vorgestellt. Die Intel Internet Exchange Architecture (Intel IXA) richtet sich an die Infrafrukturen, die künftige Netze nach Intels Vorstellung aufweisen sollten. Mit der Intel Personal Internet Client Architecture (Intel PCA) werden künftige drahtlose Clients beschrieben.

Artikel veröffentlicht am ,

Gezeigt wurde die Einzelchip-Lösung eines Gigabit Ethernet Controllers, der es Hardware-Entwicklern wesentlich erleichtern soll, entsprechende Geräte zu entwerfen. Der Intel 82544EI Gigabit Ethernet Controller ist ungefähr so groß wie ein Vierteldollarstück und unterstützt Übertragungsgeschwindigkeiten von 10, 100 oder 1000 Mbps.

Stellenmarkt
  1. Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes gGmbH, München, Wiesentheid
  2. Garz & Fricke GmbH, Hamburg

Gezeigt wurden auch optische Netzwerkkomponenten mit "forward error correction", die die Entfernungen zwischen den Repeatern vergrößern sollen - nach Intel-Angaben bis zu 400 Prozent.

Intel zeigte auch eine neue Version 3.0 der Flash-Memory-Software Intel Persistent Storage Manager (PSM), die zusammen mit dem Intel StrataFlash Memory für Microsoft-Windows-CE-Systeme geeignet sein soll.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 158,80€
  2. 184,99€
  3. 69,99€ statt 119,99€
  4. 179,99€ statt 229,99€

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

    •  /