Abo
  • Services:

Kentron verdoppelt Bandbreite von DDR-SDRAM

Quad Band Memory soll Datentransfer zwischen Prozessor und Speicher verdoppeln

Das Speichertechnologieunternehmen Kentron Technologies hat auf dem Intel Developer Forum (IDF) seine Quad-Band-Memory-(QBM-)Technologie vorgestellt, mit der sich die Bandbreite von DDR-SDRAM-Speicher verdoppeln lässt. Für Rambus wird es damit immer schwerer, den RDRAM-Konkurrenten abzuhängen.

Artikel veröffentlicht am ,

QBM erlaubt den gleichzeitigen Zugriff auf zwei, in separaten Bänken steckenden Standard-DDR-SDRAMs und vervierfacht damit die Datenrate gegenüber herkömmlichen SDRAM bzw. verdoppelt sie gegenüber herkömmlichem Zugriff auf DDR-SDRAMs. Dabei ist die erste DDR-SDRAM-Bank synchron mit der Takrate des Systembus getaktet, während die zweite mit einer 90-Grad-Phasendifferenz betrieben wird.

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Karlsruhe
  2. IOS Gesellschaft für innovative Optimiersoftware mbH, Aachen

Ein- und ausgehende Daten werden durch einen Field-Effect Transistor (FET) gebündelt über den Bus geschickt. Damit sollen vier Bits pro Zyklus über den Bus geschickt werden können, doppelt so viel wie bei DDR-SDRAM und viermal so viel wie bei herkömmlichem SDRAM.

Vorteil von QBM ist, dass sowohl herkömmliches DDR-SDRAM genutzt werden kann als auch beim Mainboard-Design nicht viel geändert werden muss. Als weitere Anwendungsbereiche nennt Kentron Grafikkarten, Router sowie andere Telekommunikations- und Netzwerk-Hardware.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
    Anthem angespielt
    Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

    E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

    1. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen
    2. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
    3. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One

    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

      •  /